Termine

Diözesanwallfahrt Rom - Jugendvariante

Im Sommer 2022 steht die Diözesanwallfahrt nach Rom am Programm. Vatikan, Papstaudienz, das antike Rom, Pizza, Gelato und Strand - die ewige Stadt hat einiges zu bieten. Für alle jungen Menschen gibt es eine spezielle Reisevariante. Über Jahrhunderte hinweg prägte Rom die Geschichte Europas und setzte wichtige kulturelle, politische und spirituelle Impulse. Prächtige architektonische Bauten aus allen Epochen prägen das historische Stadtbild. Der Vatikan, das geistige Zentrum des...


Fachtagung Liturgie und Sakramente

Taufe und Taufvorbereitung in der Diözese Innsbruck Die Fachtagung (vormals: Tag der Liturgie) ermöglicht pastoralen Mitarbeiter*innen mit einem Impulsvortrag, Expert*innen-Gesprächen, verschiedenen Workshops und gefeierten Liturgien eine thematische Vertiefung in Themen und Fragestellungen aus der Praxis. „Die Taufvorbereitung ist die Chance einer einfachen Hinführung zum Glauben für die ganze Familie.“ (Bischof Hermann), und damit gleichzeitig eine große Verantwortung, ja...

Onlineinfoabend Versöhnungsraum

Der Versöhnungsraum ist ein Stationenweg, der sich mit den Themen Versöhnung und Frieden beschäftigt. Die Materialien stehen zum Ausleihen und zur weiteren Verwendung zur Verfügung und sind inzwischen fester Bestandteil in der Firmvorbereitung vieler Pfarren. Beim Online-Infoabend erfährst du, welche Einsatzmöglichkeiten es gibt. Außerdem stellen wir dir auch die Versöhnungswoche, eine digitale Alternative zum Versöhnungsraum, vor.

Der rote Faden

Mit dem Wort Gottes durch die Erstkommunion- und Firmvorbereitung Bei der Sakramentenvorbereitung werden Verantwortliche mit vielen Erwartungen konfrontiert – mit denen der Eltern, des Pfarrers, … und natürlich mit den eigenen. Oft kommt bei all den Anforderungen das Wort Gottes in Vorbereitung und Feier zu kurz. Wie kann es gelingen, dass das Wort Gottes nicht nur ein weiterer Baustein der Vorbereitung wird, sondern den roten Faden bildet und damit sogar entlastet? Die gemeinsame...


Vorglühen - Eucharistiefeiern geistvoll vorbereiten

Das Vorbereiten von Jugendmessen ist in der pfarrlichen Arbeit mit vielen Herausforderungen verbunden. Theoretischer Anspruch und die Rahmenbedingungen der Praxis, die Lebenswelten der Jugendarbeit und die Wunschvorstellungen mancher Pfarrverantwortliche*r stehen einander gegenüber. Silke Rymkuß ist langjährige ehemalige Dekanatsjugendleiterin und kennt die Praxis vor Ort. Zusammen mit Phillip Tengg, Fachreferent für Liturgie der Katholischen Jugend, stellt sie dir anhand des Modells...

Onlineinfoabend POP UP weltHoffen

Raus auf die Straße gehen und Gutes tun: Das ist das Anliegen der Straßenaktion Pop-Up-Bakery. Dabei sammeln Jugendliche mit ihren selbst gebackenen Kuchen freiwillige Spenden und zeigen sich solidarisch mit Kindern und Jugendlichen in den Slums von Nairobi/Kenia. Der Schwerpunkt des Online-Infoabends liegt  - neben allgemeinen Informationen zur Aktion POP Up weltHoffen - beim bildungspolitischen Stationenweg "Kinder und Jugendliche in den Slums von Nairobi / Kenia". Dieser steht als...

Basiskurs Liturgie

Jugendliche haben den Wunsch und die Sehnsucht, das Leben zu feiern. Die Kraft von Ritualen haben mittlerweile auch andere Anbieter*innen für sich erkannt. Doch wie kann der reiche Schatz gottesdienstlichen Feierns neu verstanden und auch so praktiziert werden, dass junge Menschen von Gott berührt werden, ihr Leben gedeutet und ganzheitlich gefeiert werden kann? Der Basiskurs (20 Stunden) vermittelt grundlegende Einsichten in das Wesen von Liturgie und deren Vollzüge, sowie in die Kunst,...


Segensfeiern mit Jugendlichen

Fakt ist: selbst die Coolsten holen sich einen Segen. Wenn Gott gute Wünsche für uns hat, dann spüren Jugendliche die Relevanz von Kirche für ihre Lebenssituation. In Segensritualen und -feiern liegt großes Potenzial: Nicht umsonst nennt Papst Franziskus Segen als Bestandteil der Erstverkündigung (EG 273). Der Workshop gibt eine sinnerschließende Einführung zum Thema, stellt Rituale für verschiedenste Praxisbeispiele in der Jugendpastoral vor und bietet individuellen Übungsraum.

Versöhnungsraum

Vieles in der Welt schießt am Ziel vorbei und geht so richtig daneben. So entsteht Unfriede. Jugendliche sehnen sich nach Wegen zu Versöhnung und Frieden, sowohl in der Welt als auch im eigenen Leben. Der Versöhnungsraum ist eine kreative Herangehensweise an die Themen Versöhnung und Frieden und wurde von Jugendlichen für Jugendliche gestaltet. Die Stationen laden zum persönlichen Verweilen, Mitgehen und Erleben ein.

CSI: Ostern

Dass da einer aus dem Tod ins Leben zurückkommt, war schon zur Zeit Jesu für viele nur schwer verständlich. Doch dieser Sieg des Lebens, den wir zu Ostern feiern, hat Milliarden Menschen und ganze Kulturen entscheidend geprägt und die Kirche begründet. Diese zwei Veranstaltungstage werden investigativ: Wir tauchen gemeinsam ein in die letzten Stunden im Leben Jesu, seinen Tod und die unterschiedlichen Zeugenberichte, dass er lebe. Wir machen uns auch auf Spurensuche in unserem eigenen...

POP UP weltHoffen

Raus auf die Straße gehen und Gutes tun: Das ist das Anliegen der Straßenaktion Pop-Up-Bakery. Dabei sammeln Jugendliche mit ihren selbst gebackenen Kuchen freiwillige Spenden und zeigen sich solidarisch mit Kindern und Jugendlichen in den Slums von Nairobi/Kenia. Details zur Aktion findest du hier .


Weltjugendtag Lissabon

Der nächste Weltjugendtag findet im Sommer 2023 in Lissabon (Portugal) statt. Das Programm umfasst die Internationalen Begegnungstage in Portugal (26.07.-31.07.) und das Weltjugendtreffen in Lissabon (01.08.-06.08.). Es wird eine diözesane Fahrtvariante geben.  Details zu Programm, Leistungen und Kosten folgen ab Herbst 2022.