Das Gebet

Gott!

Du hast die Welt erschaffen: die Natur und alles Lebendige.
Wie großartig und wunderbar sind deine Werke.
An diesem Platzerl wird deine Kraft sichtbar.
Danke dafür!

Bitte, hilf mir, damit meine Seele aufatmen kann.
Schenke mir Mut für die nächsten Schritte
und Ausdauer für das Gute.

Amen.

Der Segen

Gott führe dich an Orte, an denen deine Seele zu Ruhe kommt.
Gott führe dich zu Menschen, die deine Seele stärken.
Gott führe dich zu dir selbst, um deine Seele zu heilen.
Gott segne dich auf deinen Wegen dorthin.

Die Gedanken

Hier kannst du Danke sagen, für dich oder für andere bitten, deine Sorgen niederschreiben oder deine Gedanken teilen.

Zu den Gedanken

Die Seelenplatzerl

Aktuell gibt es ein Seelenplatzerl am Rauschbrunnen in Innsbruck. Im Laufe der Kampagne werden weitere Orte dazukommen, hier findest du immer die vollständige Auflistung.

Rauschbrunnen

Die Feier

Das Projekt

Das Projekt „Seelenplatzerl“ verbindet die Sehnsucht der Menschen nach einer Auszeit, um Ballast abzuwerfen und Kraft für Körper, Geist und Seele zu tanken, mit dem Bedürfnis nach Bewegung in der freien Natur. Die vielfältigen Herausforderungen und Belastungen durch die Corona-Pandemie haben diese Dynamik verstärkt.

Durch das Projekt finden Menschen zu ausgewählten Orten in Tirol, an denen sie neue Kraft für die Seele  spüren können, sogenannte „Seelenplatzerl“. An diesen speziellen Orten spüren Menschen intuitiv, dass "da Segen drauf ist“.
In einem ersten Schritt bieten wir digital mittels QR-Code, der von einem vor Ort angebrachten Schild abgescannt werden kann, die Möglichkeit, Belastendes loszuwerden und Segen zugesprochen zu bekommen.

„Seelenplatzerl“ ist ein Projekt im Rahmen der Kampagne „Denk dich neu“.

Der Dank