Wo KJ draufsteht, ist Fairness drin!

Die Faire KJ ist ein Projekt der Katholischen Jugend Österreich mit dem Ziel, Kriterien der Nachhaltigkeit und Fairness in unserer Organisation umzusetzen.

Wir wollen damit unsere Schöpfungsverantwortung ernst nehmen und uns für soziale und ökologische Gerechtigkeit einsetzen. Mit den Kriterien (siehe Downloads) und deren Umsetzung in all unseren Tätigkeitsbereichen fördern wir einen achtsamen Umgang mit der Umwelt, unseren Ressourcen und Mitmenschen.

Zudem wollen wir Jugendliche für globale Zusammenhänge und gesellschaftliche Vorgänge sensibilisieren und sie zu verantwortungsvollem sozialen und politischen Engagement ermutigen. Wir bieten Jugendlichen Möglichkeiten, demokratisches Handeln einzuüben und fördern Zivilcourage.

Wir unterstützen dich gerne mit diversen Behelfen und Bildungsmaterial. Außerdem stehen wir für allgemeine Anfragen und konkrete Projektideen zur Verfügung. Melde dich gerne bei uns, wenn wir dich im Bereich Schöpfungsverantwortung unterstützen können.

Aus dem Vollen schöpfen

Argumentationshilfe für junge Menschen, die in ihrer Pfarre Veränderung bringen wollen – für mehr Nachhaltigkeit und eine gerechtere Zukunft!

Du engagierst dich für Klimaschutz, in deiner Pfarre kommt das aber nicht an? Du möchtest für mehr Nachhaltigkeit sorgen, beißt in Gesprächen aber auf Granit? Du weißt mit dem Wort Schöpfungsverantwortung überhaupt nichts anzufangen? Dann ist die Argumentationshilfe genau richtig für dich! Wir wollen dich dabei unterstützen, Argumente in petto zu haben, die dir im Gespräch mit (kritischen) Menschen in deiner Pfarre helfen. Lade dir die Broschüre (siehe Downloads) jetzt herunter.

Young steps for a better world

Behelf für die Jugendarbeit mit Methoden, Praxiselementen und Tipps zu Schöpfungsverantwortung und den globalen Nachhaltigkeitszielen.

Als Christ*innen müssen wir die Welt mit der Brille der Schöpfungsverantwortung betrachten, gemeinsam mit Jugendlichen wollen wir an einer zukunftsfähigen Welt bauen. Der Behelf bietet Tipps für die nachhaltige Veranstaltungsorganisation, Vorschläge für liturgische Feiern zu Schöpfungsverantwortung und Methoden zur spielerischen Behandlung der Themen. Untenstehend kannst du den Behelf downloaden, alle weiterführenden Materialien findest du hier.

Fächerenzyklika 2.0

Wir machen Wind für eine gerechtere Welt

Weil die erste Auflage so ein Erfolg war und restlos vergriffen ist, gibt es eine Neuauflage. Die Fächerenzyklika bietet kurz und knackig Zitate aus der der Enzyklika „Laudato Si - über die Sorge für das gemeinsame Haus“ von Papst Franziskus und gleichzeitig Handlungsvorschläge, um direkt ins Tun zu kommen. Die neue Auflage enthält zusätzliche Hintergrundinfos, überarbeitete Aktionsvorschläge und die Verknüpfung zu den SDGs. Ein tolles Material, um Jugendliche zu ermutigen, sich für Umweltschutz und soziale Gerechtigkeit stark zu machen. Die Fächerenzyklika und weitere Behelfe findest du in unserem Shop.

Missio Jugendaktion

Einfach köstlich, doppelt gut.

Jugendliche in Österreich setzen sich für Jugendliche in den Ländern des globalen Südens ein: Das passiert im Rahmen der Jugendaktion, einer missionarischen Initiative, die Missio Österreich vor über 40 Jahren ins Leben gerufen hat. In Kooperation mit der Katholischen Jugend wird ein starkes Signal für Solidarität in die Gesellschaft gesendet. Junge Menschen werden im Rahmen der Aktion für wichtige Themen wie Nachhaltigkeit sensibilisiert und setzen ein Zeichen für fairen Handel und soziale Verantwortung. Alle Infos, weiterführendes Bildungsmaterial und die Möglichkeit zur Bestellung findest du hier.

Veranstaltungstipp

POP UP weltHoffen

Raus auf die Straße gehen und Gutes tun: Das ist das Anliegen der Straßenaktion Pop-Up-Bakery. Dabei sammeln Jugendliche mit ihren selbst gebackenen Kuchen freiwillige Spenden und zeigen sich solidarisch mit Kindern und Jugendlichen in den Slums von Nairobi/Kenia. Details zur Aktion findest du ...

Veranstaltungstipp