Termine

MiteinanderZEIT - Familienzeit am Sonntag

Kreative Sonntagsandacht – von Familien für Familien* Der kleingewachsene Zachäus klettert auf einen Baum um Jesus zu sehen – er wusste was er wollte. Die Kinder sehen weit oben im Raum Zuckerln hängen – wie können sie da ran kommen? Sie werden es gemeinsam schaffen. Ein anderes Mal darf gesucht und geerntet werden in imaginären Beeten und die Kinder gestalten den Erntedank Altar. Monatlich gibt es ein passendes Thema zum jeweiligen Sonntag, in das wir uns mittels Erzähltheater,...

Yes, we can - Termin 2

Mathematik Förderwochen für Kinder und Jugendliche mit Down-Syndrom Das „Yes, we can!“ – Konzept ermöglicht es Kindern und Jugendlichen mit Down-Syndrom, die Grundrechnungsarten zu begreifen und eine lebenspraktische Mathematik (Umgang mit Geld, Uhr, …) zu erlernen. In den „Yes, we can!“ Förderwochen werden sie in folgender Weise ganzheitlich gefördert: Jeweils in der Kleingruppe von Förderkindern mit Down-Syndrom und evtl. Geschwisterkindern. Diese werden in der Gruppe und...

fit for family - Eltern-Kind-Treffen Kluana Knaundls Pfunds

Wir laden Mamas/Papas zusammen mit ihren Kindern im Alter von einem Jahr bis zum Kindergarteneintritt herzlich ein, sich in gemütlicher Atmosphäre zu treffen. Ein Hit für alle Eltern und Kinder, um gemeinsam wertvolle Zeit miteinander zu verbringen - Singen, Reimen, Spielen, aber auch Impulse zu Erziehung und Entwicklung stehen auf dem Programm. 14-tägig, bitte eine Decke mitbringen! Unkostenbeitrag € 4,-. Anmeldung Beatrix Mark, Telefon 0650 2833355.

8881.jpg

fit for family online - Kraftquellen für den Erziehungs- und Familienalltag

Der elterliche Alltag ist oft von Hektik, Stress und Druck geprägt. Die eigenen Bedürfnisse rücken dabei in den Hintergrund und werden selten bewusst wahrgenommen. Dabei sind besonders für Eltern Kraftquellen so wichtig, um neue Energie für den Alltag als Familie zu sammeln.Was passiert, wenn Eltern im Kreislauf voller Hektik, Stress und Druck stecken bleiben?Was können wir konkret tun, damit es gar nicht so weit kommt?Warum sind Kraftquellen gerade für Eltern so wichtig und wie können...

Letzte Hilfe Kurs Matrei - Wie umgehen mit Krankheit und Sterben im eigenen Umfeld?

Ein Kurs der sich mit den Wünschen, Problemen und Bedürfnissen von Menschen in deren letzten Lebensphase befasst. Erste Hilfe ist selbstverständlich … Doch wie kann ich einem Menschen helfen, der sich auf seinem letzten Weg befindet, vielleicht sogar im Sterben liegt? Was ist wichtig, was ist zu beachten? Wie gehe ich auf Angehörige zu? Neben Basiswissen, Orientierung und einfachen Handgriffen ermöglicht der Kurs einen offenen Austausch über das Thema. Ort: Pfarrsaal Matrei

[Abgesagt] Sinn.Voll.Wandern.

Finde deine Talente und deine Berufung. Entdecke deinen Weg und deinen Sinn im Leben. Auf dieser Reise durch die Berge hast du die Gelegenheit in Verbindung mit dir selbst und der Natur zu kommen und deine Spiritualität zu vertiefen. In der Stille und Ruhe der Berge kannst du deine Gedanken und Gefühle ordnen und neue Perspektiven gewinnen. Meditation, Übung und Gespräche mit erfahrenen Guides begleiten dich dabei, deinen bisherigen Lebensweg zu reflektieren und deinen nächsten Schritt im...


Darstellen und Verändern - Vom Zeitungstheater zum Forumtheater

Das Seminar beginnt mit der Kunst, zwischen den Zeilen zu lesen und Texte aus Zeitungen und anderen Medien als Ausgangsmaterial für Szenen zu verwenden. Über das Bildertheater nähern wir uns dann dem Forumtheater und entwickeln Kurzstücke, die politische Themen in Form eines theatralen Dialogs zwischen Bühnen- und Zuschauerraum verhandeln. Leitung: Armin Staffler Theaterpädagoge BuT® und Politologe, Lehrender im MA Program for Peace Studies (Universität Innsbruck) für Theater in der...

Gott bezweifeln oder an Gott glauben?

Der Theologe und Philosoph Mag. Bernd Haidacher und der Sprachwissenschaftler Josef Mitterer BA MA, diskutieren die »Gretchenfrage«. Beide vertreten unterschiedliche Sichtweisen und Ansätze, doch sie teilen die gemeinsame Bereitschaft, die Frage nach Gott ohne Vorbehalte und unbegründete Vorannahmen zu erörtern. Einladung zum Umtrunk im Anschluss.

AUSGEBUCHT Bergauf – bergab: Vereinbarkeit in Tirol zwischen Tradition und Moderne

++HINWEIS: die Veranstaltung ist ausgebucht nur noch Warteliste++ Zum Thema "Vereinbarkeit“ ist eigentlich alles gesagt: Die Fakten liegen auf dem Tisch. Das Thema steht im medialen Fokus. Politische Absichten sind formuliert. Lösungsvorschläge gibt es genug. Und dennoch: Wer in Tirol Erwerbsarbeit und Care-Arbeit vereinbaren muss, kennt den eisigen Wind, der uns täglich ins Gesicht bläst. Es ist an der Zeit, „out of the box“ zu denken. Das Frauen*Barcamp 2024 bietet eine Plattform...

Zwischenruf: Beziehungsethik

Durch den Missbrauchsskandal, aber auch durch natur- und humanwissenschaftliche Erkenntnisse sowie durch die Genderstudien sind Sexualmoral und Ehelehre der katholischen Kirche radikal auf den Prüfstand gestellt. Um die Aufgabe der Erneuerung bewältigen zu können, ist ein detaillierter Blick hilfreich: Dieser zeigt, dass die Kirche sich seit jeher ermächtigt wusste, auf die Herausforderungen ihrer jeweiligen Zeit kreativ zu antworten. Maßgeblich für jede Entwicklung bleibt die Frage, ob...

7540.jpg

fit for family - Treffpunkt Mils, Igelgruppe

Gemeinsam mit Mama/Papa/Oma/Opa ... möchten ausgebildete Gruppenleiterinnen mit den Kindern musizieren, basteln, spielen, turnen und Feste feiern. Ihr könnt Kontakte knüpfen, Erfahrungen austauschen, eine für Eltern und Kinder wertvolle Zeit miteinander verbringen. Wöchentlich am Montag Vormittag (außer in den Schulferien), 9 - 11 h, € 4 pro Vormittag. Anmeldung und Informationen: Silvia Kölli: 0650 44508020, Angelina Spielbauer: 0664 3804788.

10125.jpg

fit for family online - Heute wieder nur gespielt? Die Bedeutung des Freispiels

Kinder brauchen Raum, Zeit und Anregung für freies, vielfältiges Spiel. Je mehr sie davon bekommen, umso bessere Voraussetzungen haben sie, innovativ zu sein und eigene Ideen und Interessen zu entwickeln. Welche Spielformen gibt es? Was ist zweckfreies Spiel und welche Materialien eignen sich dafür? Wie können Eltern Kinder unterstützen, damit sie "spielend lernen" können? WEBINAR - Teilnahme über PC, Laptop, Tablet oder Handy möglich. Link:...

ABGESAGT Als Buddhist auf dem Jakobsweg

+HINWEIS: Die Veranstaltung muss leider abgesagt werden+ Gehen und Pilgern ist ein wesentlicher Aspekt aller religiösen Traditionen. Auch in den buddhistischen Ländern ist das Gehen ein wichtiger Bestandteil der spirituellen Praxis. Die Mönche gingen zu Fuß von Ort zu Ort, um Nahrung zu bitten und auf Fragen der Menschen zu antworten. Peter Pfötscher machte sich 2022 auf eine für Buddhisten ungewöhnliche Pilgereise: Er war mit seiner Partnerin 7 Wochen auf dem Jakobsweg unterwegs. An...

Für den Frieden kämpfen - Buchpräsentation

In Zeiten des Krieges von Gandhi und Mandela lernen Terroranschläge, Kriege, Aufrüstung - ob Ukraine, Israel/Palästina oder Äthiopien: In vielen Teilen der Welt scheint Frieden in weite Ferne gerückt zu sein. Wolfgang Palaver nimmt die Gedanken und spirituellen Quellen von Mahatma Gandhi und Nelson Mandela zur Gewaltfreiheit als Ausgangspunkt seiner friedensethischen Überlegungen. Foto: Wolfgang Palaver, war Professor für Christliche Gesellschaftslehre an der Uni Innsbruck, leitete die...

8881.jpg

fit for family online - Reflexintegration und Schulreife

Frühkindliche Reflexe sind die Basis der kindlichen Entwicklung. Wir schenken diesem Bereich meist wenig Aufmerksamkeit, obwohl damit viele Schwierigkeiten im Familienalltag zusammen hängen. Was sind frühkindliche Reflexe? Folgen von nicht integrierten frühkindlichen Reflexen. Hilfestellungen und Möglichkeiten der Prävention . Unkostenbeitrag für Kaffee/Tee Euro 5,-. Mitveranstalter: Der Katholische Familienverband Tirol, EkiZ Schwaz

10360.jpg

Dein Herz ist gefragt – Orientierung in nervöser Zeit

„Unsere Zeit braucht verlässliche Herz-Qualitäten, ein Plus an Aufmerksamkeit, Empathie und Solidarität“. Der Innsbrucker Bischof Hermann GLETTLER, die ehemalige Soziallandesrätin Gabriele FISCHER, die Osttiroler Friseurin Olga UNTERWAINIG und der gefragte Fitnesstrainer Gerhard AUSSERLECHNER diskutieren über aktuelle Entwicklungen in unserer Gesellschaft. Sie fragen nach Wegen, wie Ausgrenzung und Diskriminierung vermieden und eine herzhafte Kultur des Miteinander gefördert werden...