Termine

Hoffnungstropfen Tirol - eine Sozialchronik

Zigtausend Tirolerinnen und Tiroler setzen sich tagtäglich für Menschen ein, die Hilfe brauchen und in Not sind. In Zeiten wie diesen, wo viele Populisten uns einreden wollen, wie schlecht es in unserer Gesellschaft doch zugehe, scheint es wichtiger denn je, auch die vielen positiven und hoffnungsvollen Aktivitäten nicht völlig zu vergessen. Alle diese oft ehrenamtlichen Aktivitäten sind Hoffnungstropfen für ein zukunftsfähiges Tirol.

pixelio

Gottesdienste rund um die Erstkommunion

Mit Kindern vielfältig feiern lernen ... Webinar für Tischeltern und Interessierte.  Zur Vorbereitung auf die Erstkommunion gehört auch das Vertraut-werden mit vielfältigen Gottesdienstformen, sowohl für Eltern als auch für Kinder (Segensfeier, Adventandacht, Kinderwortgottesdienst, Vorstellung, Messfeier, ...). Die Fortbildung will Tischeltern und Interessierte befähigen, solche Gottesdienste bzw. Elemente für eine Messfeier vorzubereiten und mit den Kindern auch zu feiern. 

Tabletkurs für SeniorInnen: „Tableteria“

Tablets sind mobiler, handlicher und leichter als Laptops oder PC und so einfach zu bedienen, dass selbst Oma und Opa damit klarkommen. Außerdem sind sie größer als Smartphones und dadurch leichter zu benutzen und bieten ein Plus an Anwendungsmöglichkeiten. All dies können Interessierte bei einem kostenlosen Schnuppertreffen mit Leihgeräten kennenlernen. Bei Interesse wird im Anschluss ein 3-teiliger Einsteigerkurs zum Preis von 45 € angeboten. Zehn Leihgeräte und ein mobiles WLAN...

2608.jpg

Tableteria - Schnuppertreffen in Lienz

Tablets sind gr��er als Smartphones und dadurch leichter zu benutzen und bieten ein Plus an Anwendungsm�glichkeiten. Das Katholische Bildungswerk Tirol bietet kostenlose Schnuppertreffen an, die speziell auf die Bed�rfnisse von SeniorInnen abgestimmt sind. Dauer: 2 Stunden 9 Leihger�te und ein mobiles WLAN stehen zur Verf�gung. Maximal 12 TeilnehmerInnen (auch eigene Tablets k�nnen mitgebracht werden). Bei Interesse findet ein 3-teiliger Einsteigerkurs statt - Kosten 45 �).

9097.jpg

Einführungsabend Strass

An diesem Abend bekommen Sie Einblick in den Aufbau, die Inhalte und die Schwerpunkte des neuen Exerzitienbehelfes und der Spirituellen Schatzkiste "Heute - Leben und Glauben mit Herz und Verstand" und erhalten weitere hilfreiche Tipps für die Gruppentreffen und die Verwendungen in verschiedenen Situationen. Anmeldung erbeten.

Globo – Eine neue Welt mit 100 Menschen

Was wäre, wenn die Welt ein Dorf mit 100 Menschen wäre? Dann würde man vieles sicher anders sehen und die gewaltigen Zahlen der realen Welt würden uns nicht mehr so überwältigen. Um das möglich zu machen, haben wir zahlreiche Informationen über unseren Planeten umgerechnet, sodass sie jetzt in ein kleines Dorf namens „Globo“ passen. Dort lebten im Jahr 2015 insgesamt nur 100 Menschen, als sich auch das Dorf aufmachte, siebzehn „nachhaltige“ Entwicklungsziele zu verfolgen. Warum...

Echos der Vielfalt

Musik ist ein grundlegendes, verbindendes und bereicherndes Element in jeder Kultur. Sie ist Teil der Identität von Menschen, vermittelt Heimat und wird in vielen Lebenszusammenhängen gebraucht. Angehörige von Minderheiten und MitbürgerInnen mit Migrationsgeschichte weisen ihrer Musik einen besonderen Stellenwert zu. Sie repräsentiert ihre Herkunft aus der „Fremde“ und dient zugleich dem Ziel, ihre Heimat dem Lebensumfeld vertraut zu machen, das Leben besser zu bewältigen und schöner...

Filmabend: Salz der Erde

In den vergangenen vier Jahrzehnten hat der 1944 in Brasilien geborene Fotograf Sebastião Salgado auf allen Kontinenten die Spuren der sich wandelnden Welt und ihrer Geschichte in eindrucksvollen Fotoreportagen dokumentiert. Seine Fotografien sind eine Hommage an die Schönheit unseres Planeten, dokumentieren aber auch Kriege, Post-Konflikt-Gesellschaften, Vertreibungen, Hungersnöte und Leid. Sein Sohn, der ihn oft bei seinen Reisen begleitete, und der Filmemacher Wim Wenders, ein Bewunderer...

Nacht der 1000 Lichter

Am Abend des 31. Oktober erstrahlen in vielen Pfarren tausende Lichter: Sie möchten uns einstimmen auf das Allerheiligen-Fest. Kirchen, Kapellen, besondere Orte, Wege, Labyrinthe - über 170 Projekte in ganz Österreich laden dazu ein, in eine besondere Atmosphäre einzutauchen.   DAS HEILIGE ENTDECKEN Zu Allerheiligen gedenken wir aller unbekannten "Heiligen", also aller Menschen, die zwar ein "heiliges" Leben führen, aber nicht heilig gesprochen wurden: "Alltags-Heilige", könnte man sagen,...

fit for family intensiv: Gewaltfreie Kommunikation

fit for family intensiv: Gewaltfreie Kommunikation – ein erfolgreicher Erziehungsweg in 4 Schritten 5 Termine Die Gewaltfreie Kommunikation (GfK) steht in der Elternbildung für ein selbstbewusstes und liebevolles Miteinander in der Familie. Ziel ist es, mit viel Gefühl eine Herzens-Verbindung zu uns selber und zu unseren Lieben zu finden, um viel Freude und Leichtigkeit in den Erziehungsalltag zu bringen. Diese achtsame Kommunikationsform nach Marshall Rosenberg sieht das Wertvolle in...

5560.jpg

fit for family intensiv - Gewaltfreie Kommunikation - Ein erfolgreicher Erziehungsweg in 4 Schritten

Die Gewaltfreie Kommunikation (GfK) steht in der Elternbildung f�r ein selbstbewusstes und liebevolles Miteinander in der Familie. Ziel ist es, mit viel Gef�hl eine Herzens-Verbindung zu uns selber und zu unseren Lieben zu finden, um viel Freude und Leichtigkeit in den Erziehungsalltag zu bringen. Diese achtsame Kommunikationsform nach Marshall Rosenberg sieht das Wertvolle in jedem Menschen und ber�cksichtigt die Bed�rfnisse aller Familienmitglieder. In dieser Workshop-Reihe lernen wir...

Vorbereitungsexerzitien Innsbruck

Heute Leben und Glauben mit Herz und Verstand (inspiriert von Petrus Canisius) ExerzitienbegleiterInnen und solche, die sich dafür interessieren, können bei diesen Exerzitien spirituell auftanken und persönliche Erfahrungen mit den neuen Unterlagen sammeln. montags 2 .11./9.11./16.11./23.11./30.11.2020 jeweils 17 - 19 Uhr  Begleitung : Sr. Judit Nötstaller Anmeldung unbedingt erforderlich!

Das jüdische Museum in Hohenems

ABGESAGT Erinnerungsarbeit im jüdischen Museum Hohenems

+Die Exkursion muss aus gegebenem Anlass leider abgesagt werden+ Das jüdische Museum Hohenems ist die zu Tirol wohl am nächsten gelegene jüdische Erinnerungsstätte und befindet sich zudem nahe eines deutschsprachigen Drei-Länderecks. Diese regionale Prägung eröffnet Fragen des europäischen Zusammenseins und wird zum Treffpunkt von drei unterschiedlichen Erinnerungskulturen, die BesucherInnen ins Museum und seine Arbeit mitbringen. Das Museum verfolgt einen sehr gegenwartsbezogenen und...

2469.jpg

2608.jpg

Tableteria - Tableteinsteigerkurs f�r SeniorInnen in Lienz

Tablets sind gr��er als Smartphones und dadurch leichter zu benutzen und bieten ein Plus an Anwendungsm�glichkeiten. Das Katholische Bildungswerk Tirol bietet einen 3-teiligen Einsteigerkurs an, der speziell auf die Bed�rfnisse von SeniorInnen abgestimmt ist. 9 Leihger�te und ein mobiles WLAN stehen zur Verf�gung. Maximal 12 TeilnehmerInnen (auch eigene Tablets k�nnen mitgebracht werden).

Online-Vorbereitungsexerzitien

Für alle, denen es nicht möglich ist, an den anderen Vorbereitungsexerzitien in Innsbruck und Baumkirchen teilzunehmen, gibt es erstmals die Möglichkeit zu Online-Vorbereitungsexerzitien. ExerzitienbegleiterInnen und solche, die sich dafür interessieren, können bei diesen Exerzitien spirituell auftanken und persönliche Erfahrungen mit den neuen Unterlagen " Heute - Leben und Glauben mit Herz und Verstand inspiriert von Petrus Canisius" sammeln. dienstags ...

8592.jpg

fit for family - Spielcaf� Schneckengruppe F�r Kinder bis ca. 3 Jahren

Wir laden Mamas/Papas oder auch Gro�eltern zusammen mit ihren Babys und Kindern im Alter von 0- 3 Jahren herzlich ein, sich in gem�tlicher Atmosph�re zu treffen. Ein Hit f�r alle Eltern: - die gerne Erfahrungen austauschen, - die gemeinsam mit den Kindern spielen, reimen, singen und basteln m�chten, - die Feste im Jahreskreis gestalten wollen, - die Impulse zur kindlichen Entwicklung und Elternbildung bekommen m�chten

2565.jpg

fit for family - Geschwisterbeziehungen Nesthäkchen, Sandwichkinder und Erstgeborene

Geschwister sind wertvoll und prägen sich auf besondere Weise. Für Eltern sind Streitereien, Missverständnisse und Eifersucht zwischen den Geschwistern oft schwer auszuhalten. Was können Eltern zu einer guten Geschwisterbeziehung beitragen? Was bedeutet es aus Sicht des Kindes ein Geschwister zu bekommen? Welche Rolle spielt die Geschwisterkonstellation - jüngstes, mittleres oder ältestes Kind?

4562.jpg

Vererbte Narben heilen

Was in einem System – egal ob bei einem einzelnen Menschen oder bei ganzen Gruppen – nicht verarbeitet werden konnte, taucht irgendwann wieder auf, weil letztlich alles einer Heilung bedarf. Manchmal kommt dies erst Generationen später zutage. Die Schwierigkeit ist, dass es zunächst kaum zugeordnet werden kann - das kann von eigenartigen Gefühlen, Krankheitssymptomen, scheiternden Beziehungen bis zu gesellschaftlichen Konflikten reichen. Wo können die Wurzeln für solche Geschehen sein?...