Termine

Kontemplation und Wandern - Bergexerzitien in Tirol (Juli 2020)

Der Kurs bietet eine Einführung in die Kontemplation. In Verbindung damit werden geführte Wanderungen in der Stille und Abgeschiedenheit der Tiroler Bergwelt angeboten. Der Tag beginnt und endet mit dem kontemplativen Sitzen in der Stille in dem auf 1.200 Höhenmetern gelegenen Bildungshaus St. Michael. Nach dem Frühstück brechen wir in nahe gelegenen Regionen zu den Bergtouren auf. Den ganzen Tag über verweilen wir im Schweigen. Vorgesehen sind etwa 3 – 5 Stunden Gehzeit bei 400 bis 700...

Geschmack des Lebens. Aus-Zeit für Muße, Stille und Be-Sinnung

Endlich einmal .... nichts tun müssen, nichts erreichen müssen. Zeit für Stille, und Zeit, in Muße das zu tun, wofür sonst kein Spielraum ist. Viele Menschen suchen heute wieder Auszeit und Rückzug, wo Geschäftigkeit, Denken und Sorgen zur Ruhe kommen können. Im stillen Sitzen wie im mußevollen Tun üben wir uns in Leichtigkeit, Absichtslosigkeit und einer wachen Präsenz. Zeit für gemeinsame Meditation/stilles Gebet, Achtsamkeitspraxis, Kreativsein, Austausch und spirituelle Impulse....

Auf den Straßen Innsbrucks

Exerzitien: eine Zeit, Gottes Gegenwart zu entdecken, den eigenen Platz zu finden, Gottes persönlichen Anruf an mich zu hören. Exerzitien auf der Straße: das bedeutet, sich den Menschen, Ereignissen und Eindrücken der Straße und besonderer Orte auszusetzen und diese wirken zu lassen. So kann im achtsamen Schauen und Hören die Straße für mich zum Anruf und Zeichen von Gottes Gegenwart werden. Eine solche Begegnung verändert den Blick auf die Welt und auf mich selbst. Der Art dieser...

Tanzexerzitien - Wenn ich tanze, bin ich in meiner Mitte, bin ich heil, bin ich ganz

Im Tanzen gelingt es, ganz im Hier und Jetzt zu sein, Schritt für Schritt in die eigene Mitte zu gelangen, die Einheit von Körper, Geist und Seele zu spüren. Tanz, Musik, Textimpulse, meditatives Trommeln, Naturerfahrung und bewusste Körperwahrnehmung sind unsere heilsamen Begleiter, um schweigend mit der allumfassenden göttlichen Wirklichkeit in Beziehung zu treten. Morgen- und Abendmeditation, täglich zwei Tanzeinheiten, Zeit für persönliches Gebet, begleitetes Einzelgespräch,...

Sommertanztage - AUSGEBUCHT!!

Tu dir Gutes! Tanze!  Der Tanzkreis ist eine der ältesten Tanzformen. Im Tanz wird uns die Mentalität, Kultur und Geschichte fremder Völker auf eine fröhliche Art nahe gebracht. Tanzen bedeutet Lebendigkeit, innere und äußere Beweglichkeit und viel Freude. Beim Tanzen entsteht eine spezielle Form von Gemeinschaft, bei der wir Freude, Kraft und Gehaltensein erfahren. Eingeladen sind Frauen, die Freude am Tanzen in der Gemeinschaft haben. Mitzubringen: Bequeme Kleidung für die...

Pilgern am Romediusweg - Einen Traum verwirklichen

Zur Einstimmung und zum Kennenlernen treffen wir uns im Bildungshaus St. Michael. Am Morgen brechen wir auf und steigen unterhalb des Klosters Maria Waldrast in den Romedius-Pilgerweg ein. Dieser führt uns in elf Tagen in atemberaubenden Landschaften über den Alpenhauptkamm nach Meran und weiter nach San Romedio im Nonstal/Trentino. Geistliche Impulse unterstützen uns, den Blick auch nach innen zu richten. Gesamtlänge ca. 150 km, ca. 9.000 Höhenmeter. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit...

Wandern mit der Bibel 2020

Unterwegs mit der Bibel in einem wunderschönen Wandergebiet, gemeinsam mit gleichgesinnten und offenen Menschen – Gipfelerlebnisse teilen, Kraft schöpfen, Energie tanken. Die Tage beginnen und enden mit einer Meditation, unterwegs gibt es spirituelle Impulse und biblische Gedanken und in den Gesprächsrunden zeigen sich interessante und neue persönliche Sichtweisen. Je nach Witterung werden leichte (3 – 5 Stunden) bis mittelschwere Wanderungen (5 – 7 Stunden reine Gehzeit) für...

Patrozinium - Mariä Aufnahme in den Himmel

Samstag, 15. August 2020 8:30 Uhr Festmesse im Pfarrpark mit Sammlung für die Caritas-Auslandshilfe (bei Schlechtwetter in der Pfarrkirche) anschl. Prozession über den Inn Altar beim Krankenhaus Abschluss vor der Pfarrkirche

"YES, WE CAN" - Mit Freude rechnen lernen (1. Termin)

Ferien- und Förderwoche für Schüler/innen mit Down-Syndrom – mit Familie Das „Yes, we can“-Konzept lässt Menschen mit Down-Syndrom das Rechnen begreifen. Jeweils am Vormittag werden die Kinder einzeln gefördert und parallel dazu in der Gruppe spielerisch betreut und sportlich herausgefordert. An drei Nachmittagen wird den Kindern und Jugendlichen ein attraktives Freizeitprogramm angeboten. Abschließendes Elterngespräch mit Förderempfehlung. Geschwisterkinder ab dem Schulalter...

KEK-Holiday für Paare und Familien

Raus aus dem Alltag – eintauchen in eine Landschaft, die den Blick weitet und alle Poren des Körpers und der Seele belebt. Dabei als Paar sich neu begegnen mit Hilfe von KEK – einer wertschätzenden Weise, sich mitzuteilen und den anderen zu verstehen. Vormittags finden die Paare ausreichend Zeit, um Themen in Ruhe zu besprechen. Sie werden dabei von ausgebildeten KEK-Trainern begleitet. Die Kinder haben währenddessen ihr eigenes betreutes Erlebnisprogramm. Der Nachmittag steht frei zur...

Kontemplation und Wandern - Bergexerzitien in Tirol (August 2020)

Der Kurs bietet eine Einführung in die Kontemplation. In Verbindung damit werden geführte Wanderungen in der Stille und Abgeschiedenheit der Tiroler Bergwelt angeboten. Der Tag beginnt und endet mit dem kontemplativen Sitzen in der Stille in dem auf 1.200 Höhenmetern gelegenen Bildungshaus St. Michael. Nach dem Frühstück brechen wir in nahe gelegenen Regionen zu den Bergtouren auf. Den ganzen Tag über verweilen wir im Schweigen. Vorgesehen sind etwa 3 – 5 Stunden Gehzeit bei 400 bis 700...

"YES, WE CAN" - Mit Freude rechnen lernen (2. Termin)

Ferien- und Förderwoche für Schüler/innen mit Down-Syndrom – mit Familie   Das „Yes, we can“-Konzept lässt Menschen mit Down-Syndrom das Rechnen begreifen. Jeweils am Vormittag werden die Kinder einzeln gefördert und parallel dazu in der Gruppe spielerisch betreut und sportlich herausgefordert. An drei Nachmittagen wird den Kindern und Jugendlichen ein attraktives Freizeitprogramm angeboten. Abschließendes Elterngespräch mit Förderempfehlung.   Geschwisterkinder ab dem Schulalter...

Romwallfahrt mit Bischof Glettler

Über Jahrhunderte hinweg prägte Rom die Geschichte Europas und setzte wichtige kulturelle, politische und spirituelle Impulse. Prächtige architektonische Bauten aus allen Epochen prägen das historische Stadtbild.  Der Vatikan, das geistige Zentrum des Christentums, ist ungebrochen der Anziehungspunkt für Pilger aus aller Welt.  Neben kulturellen und spirituellen Programmpunkten mit dem Höhepunkt einer Generalaudienz mit Papst Franziskus gibt es bei dieser Diözesanwallfahrt auch zwei...

Romwallfahrt mit Bischof Glettler

Über Jahrhunderte hinweg prägte Rom die Geschichte Europas und setzte wichtige kulturelle, politische und spirituelle Impulse. Prächtige architektonische Bauten aus allen Epochen prägen das historische Stadtbild.  Der Vatikan, das geistige Zentrum des Christentums, ist ungebrochen der Anziehungspunkt für Pilger aus aller Welt.  Neben kulturellen und spirituellen Programmpunkten mit dem Höhepunkt einer Generalaudienz mit Papst Franziskus gibt es bei dieser Diözesanwallfahrt auch zwei...

Eucharistischer Kongress in Budapest

Pfarrer Bernhard Kopp begleitet vom 17. bis 21. September eine Reise nach Budapest. Anlass für diese Fahrt ist der große internationale Eucharistische Kongress, der zu dieser Zeit in Budapest abgehalten wird. Vor allem Priester, Ordensleute, Studierende, Veranwortliche für die Liturgie in den Pfarren aber ebenso alle Interessierten sind herzlich zu dieser Reise eingeladen.

Schraube locker?! Radl-Kino für alle!

Zunächst laden wir ein zur Preisverleihung für „Tirol radelt“ – Team Wilten. Sobald es dunkel genug ist: Film ab (Film wird noch bekannt gegeben) – der Strom für’s Filmschauen wird gemeinsam vor Ort er-radelt. Wir freuen uns auf einen schönen Ausklang!  

Kaffee - Croissant - Theater

Sie erzählen, wir spielen! Anekdoten und Erlebnisse, Lustiges und Heiteres, Erfolge und Missgeschicke ... wo geht das besser, als bei einem schönen gemütlichen Sonntagsfrühstück mit einer Theaterdarbietung? Wir laden ein, zu einer ganz besonderen Art des Frühstücks: dem Playbacktheater-Frühstück. Und im Mittelpunkt stehen Sie und Ihre Geschichten. Details zum Playbacktheater unter www.playbacktheater-endorphine.at Beitrag: EUR 10,- (inklusiv 1 Kaffee oder Tee und 1 Croissant)

Klösterreiches Südtirol

Eine Studienfahrt mit Pfarrer Jakob Patsch und dem Architekten Markus Illmer führt im September nach Südtirol zu ausgewählten spirituellen Orden und kunstgeschichtlichen Juwelen. Auf dem Reiseprogramm stehen die Klöster in Neustift, Säben und Bozen/Gries, Lana und das Nonstal mit Sanzeno und San Romedio. Die Reise führt auch nach Hocheppan, zum Kloster Marienberg und zum Kloster Müstair in der Schweiz.

5045.jpg

SelbA Ausbildungslehrgang

Dieser Lehrgang ist zu empfehlen, wenn Sie > sich selbst und ältere Menschen mit SelbA unterstützen wollen > Freude am Leiten bunt gemischter Gruppen haben > Ihre eigene Kreativität entdecken und Wertschätzung erfahren möchten > gerne etwas Sinnvolles für sich und andere tun. Sie lernen Gedächtnistraining kennen, das Spaß macht und die Kommunikation fördert. Sie lernen Gesprächseinheiten anzuleiten zu Themen des Alltags und des Älterwerdens. Sie erhalten eine Einführung in die...

Foto: Wikipedia/Marco Almbauer

Studienreise nach Barcelona

Barcelona, einst die Haupstadt des alten Königreichs Katalonien-Aragon, ist heute eine pulsierende Metropole mit großartigen Kunst- und Kulturschätzen. Mit auf dem Programm der fünftgigen Reise ist auch ein Besuch des Heiligtums der Schwarzen Madonna von Montserrat. Die Reise wird begleitet von Bischofsvikar Jakob Bürgler.