Termine

Taizegebet per WhatsApp

  Für alle Jugendliche und Liebhaber von Taize. Wir bieten in der Coronakrise aus dem Dekanat Hall an jedem 3. Freitag im Monat ein Taizegebet live per WhatsApp an. Alle die daran Interesse haben, melden sich bitte bei DJS André Nardin unter 0676/87307692 an. Gemeinsam und doch jeder alleine zuhause können wir diese Andacht feiern. Wir freuen uns, wenn dieser Einladung viele folgen würden.

VERSCHOBEN: Iridologie - Ein Blick in die Augen verrät mehr als 1.000 Worte: TEM-Kurs (Traditionell Europäische Medizin)

Warum erkennen wir durch einen Blick in die Augen unseres Gegenübers ob es ihm/ihr gut geht? Die Augen verraten uns eine ganze Menge über den Zustand eines Menschen. Vitalität, Gefühlswelt, Fokus eines Menschen – zumindest derjenigen, die uns nahe stehen – können wir dabei ablesen. Durch das genaue Hinschauen, lassen sich aber noch viel mehr Eigenschaften beschreiben. Es sind angelegte, angeborene Eigenschaften, die viel mit unserer Gesundheit bzw. Gesunderhaltung zu tun haben. ACHTUNG:...

2469.jpg

Beweg dich! Und dein Gehirn macht Sprünge

Vortrag mit der Neurowissenschafterin und Buchautorin Dr. Manuela MACEDONIA. Warum sind sportliche Kinder besser in der Schule? Weshalb haben sportliche Menschen das bessere Gedächtnis? Unser Gehirn ist unser wichtigstes Organ: Denken, Fühlen, Erinnern und Lernen werden hier zentral gesteuert. Trotzdem widmen wir unserem Gehirn zu wenig Aufmerksamkeit. Dabei ist wissenschaftlich erwiesen: Wenn wir die Leistung unseres Gehirns verbessern und erhalten, leben wir gesünder und länger! Welche...

Liebe"S"leben - Meine/Unsere Beziehungsgeschichte als spiritueller Weg

Beziehungen prägen unser Leben – gelungene, zerbrochene, schwierige, glückliche, ersehnte … Manche Beziehungen begleiten uns lange Zeit, andere sind einmal zu Ende gegangen. Aus dem Blickwinkel des Glaubens betrachtet werden sie ein wichtiger Teil meines Lebens-Lernweges. Inhalte: Die eigene Beziehungsgeschichte wahrnehmen und erzählen … Beziehungen, Trennungen, Krisen, Höhepunkte … Auf meine Herkunftsfamilie schauen … was mich prägt, was mich trägt, wofür ich dankbar bin …...

Trauerspaziergänge im Sommer

Gehen ist eine wunderbare Möglichkeit, mit sich selbst, der Natur und mit anderen Menschen in Verbindung und in Bewegung zu kommen. Ein Spaziergang vom Haus der Begegnung zum nahen Hofgarten: Bewegung, Luft, Licht, Impulse, Gespräche und kleine Rituale für Menschen, die trauern. Begleitung:  haupt- und ehrenamtliche MitarbeiterInnen der Tiroler Hospiz-Gemeinschaft und der Klinikseelsorge Termine:  Montag, 22. Juni 2020, 16 – ca.17.30 Uhr Montag, 3. August 2020, 16 – ca.17.30 Uhr...

8278.jpg

kbw.jpg

kbw.jpg

kbw.jpg

8278.jpg

kbw.jpg

fit for family - Spielcafé Schneckengruppe Für Kinder bis ca. 3 Jahren

Wir laden Mamas/Papas oder auch Großeltern zusammen mit ihren Babys und Kindern im Alter von 0- 3 Jahren herzlich ein, sich in gemütlicher Atmosphäre zu treffen. Ein Hit für alle Eltern: - die gerne Erfahrungen austauschen, - die gemeinsam mit den Kindern spielen, reimen, singen und basteln möchten, - die Feste im Jahreskreis gestalten wollen, - die Impulse zur kindlichen Entwicklung und Elternbildung bekommen möchten

8761.jpg

kbw.jpg

7610.jpg

kbw.jpg


8568.jpg

fit for family online - Digitale Lebenswelten

Die Begriffe 'Sexting' und 'Cybermobbing' geistern vermehrt durch die Medien. Das Tauschen und Verbreiten von anzüglichen Fotos ist bei Jugendlichen sehr beliebt. Ebenso werden Konflikte vermehrt im Internet ausgetragen. Was ist die Faszination von 'Sexting'? Warum wollen Jugendliche mit Erwachsenen nicht über das Thema reden? Wie sieht die Rechtslage aus? Was kann man Jugendlichen im Umgang mit freizügigen Fotos raten? WEBINAR - Teilnahme über PC, Laptop, Tablet oder Handy möglich. Link...

8512.jpg

fit for family - Mediennutzung im Kleinkindalter

Bilder faszinieren und prägen sich ein. Eine medienfreie Kindheit ist längst Illusion. Doch wie viel Medien verträgt eine gesunde kindliche Entwicklung, was gilt es zu beachten? Welche Bedürfnisse haben Kinder im Alter zwischen 1 und 6 Jahren? Was bewegt Kinder in diesem Alter? Wie gelingt die Integration von Medien in unseren Alltag, damit diese Teil eines guten und erfüllten Lebens werden?

kbw.jpg

8856.jpg