Termine

4562.jpg

Kränkungen heilen und Frieden finden

Wir alle kennen Situationen, Begegnungen, aus denen wir verletzt, wütend und/oder beschämt hervorgehen. Wie aber mit jemanden in Frieden kommen, wo vielleicht schon beim Denken an die Person all der Ärger wieder hochkommt? 'Schwamm drüber' oder 'Zeit heilt Wunden' sind leider keine wirklichen Lösungen. Und eines ist klar: Wenn wir nachtragen, schaden wir uns selbst. Wie kann Verzeihen gelingen? Welche Schritte sind auf dem Weg zur Aussöhnung, zu innerem Frieden notwendig und hilfreich?...

8924.jpg

fit for family - Gefühle und Geschichten Für Eltern mit Kindern von 0 - 8 Jahren

Geschichten und Märchen sind eine wunderbare Möglichkeit, mit Kindern über Gefühle zu reden, wenn z.B. das Kind das Kuscheltier verloren hat oder auch wenn es wütend ist. Es ist toll, wenn Eltern oder Großeltern eine passende Geschichte oder ein Bilderbuch zur Hand haben! Welche Bedeutung haben Vorlesen und gemeinsames Erleben von Büchern und Geschichten generell? Welche Bilder- und Kinderbücher sind wann hilfreich?


Crashkurs Nacht der 1000 Lichter

Am Abend des 31. Oktober erstrahlen in vielen Pfarren tausende Lichter, sie möchten uns einstimmen auf das Fest Allerheiligen. Wie bei vielen anderen Veranstaltungen wird heuer einiges anders sein als bisher gewohnt. Aus heutiger Sicht kann nämlich niemand sagen, welche Regeln dann gelten werden. Der Crashkurs wird deshalb beinhalten: Allgemeines zur Nacht der 1000 Lichter Überblick der geltenden Maßnahmen rund um Covid-19 Aktuelle Vorschriften für Gottesdienst Handlungsoptionen für...

2469.jpg

Solidarisch - Kulinarisch

Wie k�nnen wir uns nachhaltig und gerecht ern�hren? Es ist wichtig zu wissen, wo und wie unser Essen produziert wird, Strukturen zu hinterfragen und Alternativen und Handlungsspielr�ume zu kennen. Workshop mit Liebgard Fuchs, Welthaus Innsbruck, mit Impulsen, Gespr�che und kulinarischen Kostproben zur nachhaltigen und gerechten Ern�hrung.

4562.jpg

fit for family - Starke Gefühle

Es ist schön, an der kindlichen Freude, ihrem Glücklichsein Anteil zu nehmen. Zugleich kann es schon herausfordernd sein, mit ihrer Wut, ihrem Trotz, ihrer Angst oder tiefen Traurigkeit umzugehen. Kinder werden von heftigen Gefühlen regelmäßig überflutet. Für sie gilt es erst zu lernen, wie man mit solchen Gefühlsausbrüchen gut umgehen kann. Der richtige Umgang mit Gefühlen stellt einen Schatz für gelingendes Leben und soziales Miteinander dar.

8801.jpg

2469.jpg

DIE MUTPROBE Forumtheater

Die Angst geht um. Auf Buchtiteln, im Internet, als Gespr�chsthema vom Familientisch bis zur Parlamentsdebatte. �Wir m�ssen die �ngste der Menschen ernst nehmen!� Aber m�ssen wir sie auch sch�ren? Und dann ist da noch der Mut, den es braucht, um die Herausforderungen der Gegenwart anzunehmen. Manchmal braucht es dazu als ersten Schritt den Mut, einander (wieder?) zu begegnen. Diesen Mut wollen wir in unseren Auff�hrungen finden. So schnell wollen wir uns der Angst nicht ergeben....

Rum: Messe in Gebärdensprache

Rum: Messe in Gebärdensprache  Gottesdienst für Gehörlose:  Wann?   Sa. 10. Okt. 2020 um 16:00 Uhr   Wo?   Rum, Pfarrkirche (St. Georg)  Was?   Messe in Gebärdensprache   Thema:   Bei Gott sind wir ALLE eingeladen!  Begründung:  Wir feiern die Messe NICHT in O-Dorf, weil Innsbruck in der orangen Zone ist. Rum ist in der gelben Zone.  Kirchen sind große Räume (vor allem auch sehr hohe Räume). Wir halten 1 m Abstand. In der Kirche ist genug Platz.  Anreise mit dem ...

8509.jpg

fit for family Eltern Kids Coach - Was trägt, was macht resilient Aufbaukurs

> Resilienz ist die Kunst, auch schwierige Situationen oder Misserfolge meistern zu können. Resiliente Menschen schaffen es, schlechte Erfahrungen in neue Ressourcen zu verwandeln, durch positive Rückkoppelungen. > Wie können wir Kinder unterstützen, positive Rückkoppelungen zu bekommen? > Wie gewinnen Kinder Sicherheit und Selbst-Vertrauen und wie gelingt es, dies kontinuierlich zu stärken? > Welche individuellen Ressourcen stehen zur Verfügung? > Erfolge und Resilienz bilden ein...

Bild: pixabay

Altötting

Altötting gilt als wichtigster Wallfahrtsort Süddeutschlands und das Gnadenbild ist jährlich Ziel unserer Wallfahrt. "Von jeder Haustür geht ein Weg nach Altötting", sagt ein altes bayerisches Wort. Hier, am Kapellplatz von Altötting, münden alle diese Wege, die viele Millionen Menschen in fünf Jahrhunderten gegangen sind und die Altötting zum „religiösen Herzen Bayerns“ werden ließen. Die Gnadenkapelle in Altötting ist klein an Gestalt, aber groß an Geschichte und Bedeutung....

2469.jpg

DIE MUTPROBE Forumtheater

Die Angst geht um. Auf Buchtiteln, im Internet, als Gespr�chsthema vom Familientisch bis zur Parlamentsdebatte. �Wir m�ssen die �ngste der Menschen ernst nehmen!� Aber m�ssen wir sie auch sch�ren? Und dann ist da noch der Mut, den es braucht, um die Herausforderungen der Gegenwart anzunehmen. Manchmal braucht es dazu als ersten Schritt den Mut, einander (wieder?) zu begegnen. Diesen Mut wollen wir in unseren Auff�hrungen finden. So schnell wollen wir uns der Angst nicht ergeben....

Kulturreise nach Chartres

Die Kathedrale von Chartres in Frankreich zählt zu den schönsten und kraftvollsten heiligen Orten der Welt. Beeindruckende Fenster, Figuren und Portrale bergen eine tiefe Symbolik, das begehbare Labyrinth in der Kirche und die alte Krypta eröffnen dem Besucher Einsichten in den eigenen Lebensweg. Der bekannte Labyrinth-Experte Gernot Candolini wird auf dieser Reise in den symbolischen und kulturellen Reichtum dieser Kirche einführen und anhand der Glasfenster biblische Erzählungen fruchtbar...

9071.jpg

8592.jpg

fit for family - Spielcaf� Schneckengruppe F�r Kinder bis ca. 3 Jahren

Wir laden Mamas/Papas oder auch Gro�eltern zusammen mit ihren Babys und Kindern im Alter von 0- 3 Jahren herzlich ein, sich in gem�tlicher Atmosph�re zu treffen. Ein Hit f�r alle Eltern: - die gerne Erfahrungen austauschen, - die gemeinsam mit den Kindern spielen, reimen, singen und basteln m�chten, - die Feste im Jahreskreis gestalten wollen, - die Impulse zur kindlichen Entwicklung und Elternbildung bekommen m�chten

©TVB Jenesien

ACHTUNG! NEUES DATUM Wandertage in Südtirol - WARTELISTE

Die traditionelle Wanderreise nach Südtirol führt im Jahr 2020 ins Südtiroler Unterland. Oberhalb von Bozen liegt auf einem Hochplateau das malerische Gebiet Jenesien, wo mehrere leichte bis mittelschwere Wanderungen auf dem Programm stehen.  Die Reise wird begleitet von Karin Adami, Irene Huber-Leitner und Toni Pittl. Diese Reise ist bereits ausgebucht, es gibt eine Warteliste.

8568.jpg

fit for family - Hilfe, mein Kind ist online

Für Kinder im Volksschulalter ist es besonders verführerisch, nicht altersadäquate Spiele, die vielfach kostenlos zur Verfügung stehen, auf dem Smartphone herunterzuladen. Häufig sind auch nicht jugendgerechte Bilder im Umlauf. Was ist beim Kauf eines Smartphones zu bedenken? Was tun bei beängstigenden Nachrichten, z.B. Drohungen in digitalen Kettenbriefen? Worauf ist bei Computerspielen und Spiele-Apps zu achten?

2469.jpg

Übergang zur Pension

Impulsreferat mit Erfahrungsaustausch:  Der Übergang zur Pension ist für viele Männer eine spannende Zeit. Erwartungen oder Befürchtungen, Vorfreude oder Unsicherheit, Planungen oder Gelassenheit sind Begleiter in diesem Lebensabschnitt. Es lohnt sich, sich rechtzeitig und achtsam auf die Zeit nach dem Arbeitsleben vorzubereiten. Dabei ist es besonders interessant zu erfahren, wie es anderen Männern in dieser Phase erging und was wir daraus lernen können.

2469.jpg

Kindheit in Igls - Buchpr�sentation

Bernadette Wieser erinnert sich in ihrem Buch an ihr Aufwachsen in Igls, das sich trotz vieler Ver�nderungen seinen d�rflichen Charakter und seine idyllische Lage bis heute erhalten hat. Die Umtriebigkeit und Neugier ihres Vaters sowie die vielen Veranstaltungen und Begegnungen, etwa mit ber�hmten G�sten im Ort, machten ihre Kindheit und Jugend in den 1960er und 70er Jahren zu etwas Besonderem.