Termine

Und wenn ein Lied …. Lieder lernen und gemeinsam singen

Wir lernen neue Lieder und singen bekannte Lieder. Lieder die den Glauben vertiefen, die christliche Botschaft näher bringen. Lieder die in allen Lebenssituationen zum Begleiter werden können. Lieder die Gottesdienste und Gebet lebendiger werden lassen. Es werden Lieder von P. Norbert Becker, Robert Haas, Kathi Stimmer, Peter Janssens, Clemens Bittlinger erlernt. Es besteht die Möglichkeit Lieder, aus den Teilnehmern bekannten Büchern (Gotteslob, Taizé…), zu singen.   Bitte Instrument...

Zukunftssafari

"Unser Tal in 10 Jahren - wie möchtest DU hier leben?" Im Rahmen der Initiative "4 Gemeinden | 1 Lebensraum" haben 4 Projektgruppen aus Ober-, Untertilliach, Kartitsch und Lesachtal Stärken und Schwächen sowie Ideen und Maßnahmen für die Zukunftsentwicklung des Tales erarbeitet.   Nun werden auch die jungen Einwohner von 10 bis 14 Jahre dazu befragt!   Zukunftssafari (Dorfspaziergang) Jause gemeinsames Spielen   Begleitung durch Andreas Mitterdorfer | Volksschule Obertilliach Gerald...

Erntedank für Familien - Wir feiern den Erntereichtum im Wipptal!

Frisch geerntetes Gemüse, Früchte und Kräuter aus der Region verarbeiten wir zu wunderbaren Köstlichkeiten für Augen und Gaumen. Dies ist die Zeit der reichen Ernte, und wir werden die hochwertigen regionalen Produkte haltbar machen, damit wir im Winter auf die Schätze zugreifen können. Unter dem Motto „selber machen, genießen und wertschätzen“ kann sich die ganze Familie genüsslich dem Einmachen, Einkochen, Einlegen widmen. Verkosten und ein Hoangascht gehören auch dazu!   Für...

MINI-Tag Osttirol

#gemeinsam unterwegs.   Unter diesem Motto steht der heurige Mini-Tag in Osttirol.   Was erwartet euch am Mini-Tag? Von 10 bis 16 Uhr gibt es gemeinsam für die Minis und ihre Gruppenleiter/innen verschiedene Workshops rund um das Thema Ministrieren und die vier Säulen der Katholischen Jungschar. Neben dem abwechslungsreichen Programm ist natürlich auch für das leibliche Wohl - gemeinsames Mittagessen - bestens gesorgt. Als Abschluss des diözesanen Mini-Tages feiern wir einen gemeinsamen...

JUGENDWALLFAHRT SINNESBRUNN

WIR WANDERN BEI TROCKENEM WETTER VON WALDRAST NACH SINNESBRUNN. EIN KREUZWEG, DER VON JUGENDLICHEN AUS DEM DEKANAT SILZ ZUSAMMENGESTELLT WURDE, FÜHRT UNS DURCH DIE STATIONEN! TREFFPUNKT 14:00 UHR KIRCHE OBTARRENZ BEI SCHLECHT WETTER FINDET EIN WORTGOTTESDIENST DORT STATT! WIR FREUEN UNS AUF DEIN KOMMEN! BEATRIX UND ANDREAS

„Unter der Erd und auf die Berg“ - Eine Reise durch die Tiroler Sagenwelt

Matinee am Sonntag   Es liest und erzählt Brigitte Jaufenthaler  Maria Ma spielt eigene Kompositionen am Hackbrett   Kartenbestellung: Bildungshaus St. Michael ● Schöfens 12 ● 6143 Pfons (Matrei am Brenner)  Tel. +43 5273 6236 Mail: st.michael@dibk.at Nach der Matinee hat das Café des Bildungshauses für das Publikum geöffnet. Foto by Susanne Viertl

Ausstellung NOT der YoungCaritas

Eine Ausstellung der youngCaritas #AusstellungNot #Einsamkeit #MenschUndWare            Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums der youngCaritas Tirol entstand „NOT – Eine Ausstellung der youngCaritas“, welche sich vor allem mit den Themen „Einsamkeit“ sowie „Mensch+Ware“ beschäfitgte. Die Ergebnisse der Kooperation von youngCaritas Tirol, Jugendlichen aus Schulen und Firmgruppen sowie Künstler/innen haben bereits über 1.400 Besucher/innen angelockt. Nach diesem...

Seniorenmesse mit Krankensalbung

Donnerstag, 8. Oktober 2020 15.00 Uhr Hl. Messe mit Krankensalbung im Pfarrsaal von Maria Himmelfahrt anschl. Gemeinsame Jause Durch das Zweite Vatikanische Konzil hat das Sakrament der Krankensalbung wieder seine ursprüngliche Bedeutung zurückgewonnen. Die Krankensalbung ist Hilfe und Stärkung in der Krankheit und in den Gebrechen des Alters, und nicht mehr „Letzte Ölung!“ So wird auch in den Kirchlichen Texten dazu aufgerufen, dieses Sakrament öfters zu empfangen, gerade auch im...


Der richtigen Person das richtige Kraut - Praxis-Kurs TEM

Welche der zahlreichen Kräuter passen genau für welche Beschwerden und Personen? Wie mische und bereite ich sie zu? Welche Traditionelle-Europäische-Medizin-Therapien nehme ich mit dazu? Puls- und Zungendiagnose weisen den Weg!   Inhalt: Bronchopulmonale und gastrointestinale Heilpflanzen durch Puls- und Zungendiagnose auswählen, Mischungen und Zubereitungen aus originalen Apothekerbüchern der TEM. Flankierende Therapien: Schröpfen, Glimmkegel, heißer Stein, Wickel etc., konkrete...

Familien Spieletag

Das Spielen ist eine wichtige Form des Miteinander, der Kommunikation und des sozialen Lernens in der Familie zwischen den Generationen. SPIELEN IST - gemeinsam lachen, sich freuen und ärgern, sich neu kennenlernen, sich näher kommen, sich streiten und versöhnen, gewinnen und verlieren lernen, Spannung und Abenteuer erleben, den Alltag beiseitelassen... Das Team des Verein Komma Kultur und die Spielbörse der Diözese Innsbruck veranstalten einen Tag für Familien! Von "Mensch ärgere dich...

"Ich hab was zu sagen" - LektorInnenschulung für Jugendliche

Gemeinsam begeben wir uns auf Spurensuche, was der Dienst am Wort Gottes für unsere Gemeinde bedeutet und wie die Lesungen so vorgetragen werden können, dass die Mitfeiernden in die biblischen Texte eintauchen können. Wer das Wort Gottes vorträgt, ist nicht einfach nur Sprachrohr Gottes, sondern hat dadurch auch selbst etwas zu sagen. Es wird auch einen Praxisteil geben – und es kann gleich direkt in der Kirche am Mikrofon ausprobiert werden.


informieren.austauschen.feiern Feierlicher Abschluss von Unser Essen in unseren Händen

Was im Wipptal produziert wird, wie das früher war und wie  die Lebensmittelproduktion im Wipptal mit globalen Entwicklungen zusammenhängt, steht im Mittelpunkt des vielfältigen Veranstaltungsprogramms UNSER ESSEN IN UNSEREN HÄNDEN das von September 2018 bis Oktober 2019 im Wipptal stattfindet. Unter dem Motto informieren – austauschen – feiern laden wir herzlich zum feierlichen Abschluss ein. Informieren Ernährungsinitiativen und Projekte aus dem Wipptal geben uns Einblick in ihre...


Vortrag: Jin Shin Jyutsu für und mit Kindern – Kinder mit Strömen begleiten

Bei diesem Vortrag erfahren wir von der Einfachheit und Wirksamkeit des Jin Shin Jyutsu. (japanisches Heilströmen). Im alltäglichen Leben mit unseren Kindern sind wir sehr gefordert, manchmal überfordert. Jin Shin Jyutsu kann uns dabei helfen, zur Ruhe zu kommen, achtsam zu sein – mit mir selbst und auch mit unseren Kindern, die wir begleiten dürfen. Mithilfe einfacher Griffe können wir uns selbst und unsere Kinder (die Kinder auch sich selbst!) wieder körperlich, geistig und seelisch...

Zeit für mich - Kraft schöpfen und Entspannen Jin Shin Jyutsu - Selbsthilfe-Kurs 3

Im Selbsthilfe Buch 3 geht es darum, die Bedeutung von Fingern und Zehen zu entdecken, damit Fingerhalten nicht mehr "zu einfach", sondern "einfach vollständig" ist. Mit diesem Buch entdecken wir das Handwerkszeug, wie wir uns selbst "be–greifen" lernen und uns dadurch auf allen Ebenen harmonisieren. Wir werden an diesem Wochenende das Selbsthilfe Buch 3 theoretisch betrachten und praktisch anwenden.   Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Schnuppertag Basisausbildung Tanzpädagogik 2020: Tanzen – Schwingen – Kreise ziehen

In Tanz und Bewegung entdecken wir uns selbst und andere – oft ganz neu. Wir kommen in Kontakt mit unserer ureigenen Vitalität, Lebensfreude und Spontaneität. Die Basisausbildung macht einerseits die heilsame und wohltuende Wirkung von Tanz und Bewegung erlebbar, andererseits werden alle Grundfertigkeiten für die Weitergabe von Tänzen vermittelt. Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern wird die Möglichkeit geboten, in verschiedene Tanzrichtungen hinein zu schnuppern, Schwerpunkt werden...

Hildegard von Bingen - Elixiere und Rezepte

In diesem Workshop erfahren wir wer Hildegard von Bingen war, und welch großartiges Wissen in der heutigen Kräuterkunde Anwendung findet. Nach der kurzen Theorie geht es ganz praktisch weiter. Zuerst stellen wir Elixiere her, die bei anbahnenden Erkrankungen im Herbst und / oder Winter prompt und zuverlässig helfen. Danach kochen und genießen wir ein, der Jahreszeit entsprechendes, Menü nach Hildegard von Bingen, um unsere körpereigenen Abwehrkräfte im Herbst zu stärken.