Termine

Ran an die Nähmaschine! Geschenksideen

Egal ob Geburtstag, Weihnachten oder für euch selbst. Liebevoll von Hand gefertigte Geschenke sind mega angesagt und immer etwas ganz Besonderes. In diesem Nähworkshop könnt ihr alles nähen, was ihr in 3 Stunden schafft. Loops, Schals, Beanies, Stirnbänder usw. sind auch für Anfänger ruck-zuck genäht. Natürlich bekommt ihr von bobs währenddessen fachkundige Unterstützung!

Zur Mitte tanzen - Kreise ziehen - Abgesagt

Kreis- und Gruppentänze sind an kein Alter, Geschlecht oder Religion gebunden. Sie bringen Menschen jeden Alters zusammen und ermöglichen eine Gemeinschaftserfahrung, die begeistert und zur bleibenden Erinnerung wird. Der Einzelne findet sich wieder in bewegter Gemeinschaft. Die einfachen Schrittfolgen sind für jeden leicht zu erlernen. Man braucht keinerlei Erfahrung, nur Spaß an der Bewegung und vielleicht Neugierde einmal etwas Neues auszuprobieren. Mitzubringen sind bequeme Kleidung und...


Firmpastoralkurs - Dekanat Lienz

In der Firmvorbereitung werden Jugendliche bestärkt die Welt unter das Vorzeichen Gottes zu stellen. Dieser Auftrag ergeht nicht ausschließlich an eine Firmgruppe, sondern an alle Christ*innen. Wie können gemeinsame Aktionen im Seelsorgeraum bzw. im Dekanat geplant werden, damit dieser gemeinsame Auftrag sichtbar und spürbar wird? An diesem Abend werden ein paar Ansätze pfarrübergreifender Firmpastoral vorgestellt und in einer gemeinsamen Arbeitsphase ergänzt und erweitert.

Leisure is Pleasure - Präsentation der Jugendfreizeitstudie

Dass junge Österreicherinnen und Österreicher die Freizeit lieben, ist bekannt. Und auch, dass sie in der Freizeit Energie tanken und ihre Batterien für Schule, Studium und Beruf aufladen. Aber wie funktioniert das konkret: Was tun Jugendliche in ihrer Freizeit besonders gerne? Das Institut für Jugendkulturforschung hat in der aktuellen Jugendfreizeitstudie „Leisure ist Pleasure“ bei 1.000 repräsentativ ausgewählten Österreicherinnen und Österreichern im Alter von 16 bis 29 Jahren...

Das Weinbauland im Remstal

Reisen ohne sich von der Stelle zu bewegen! Geht das? Und wie! Besuchen Sie mit Hedi Latzko den Raum Stuttgart in Deutschland. Wandern Sie über die Schwäbische Alb und machen einen Rundgang durch historische Städte und Orte des Schwabenlandes? Kennen Sie den Postmichel? Nein? Dann wird’s Zeit. Kommen Sie mit zu einer Reise der etwas anderen Art. In drei Teilen lernen Sie eine Ecke in Deutschland kennen in die Sie kaum ein Reiseleiter bringen wird.

Umweltfreundlich einkaufen und umweltfreundlich kochen

Nirgendwo in Österreich werden so hochwertige Lebensmittel produziert wie in Osttirol. Es fällt daher in Osttirol besonders leicht, gesund und umweltfreundlich zu leben. Wie Sie umweltfreundlich einkaufen, kochen, Lebensmittel aufbewahren und nach der Genusstauglichkeit beurteilen können, erfahren Sie bei diesem sehr praxisnahen Vortrag. Mit zahlreichen Tipps für den Alltag! Ganz im Nebenbei sparen Sie mit den Tipps noch sehr viel Geld.

Crashkurs Nacht der 1000 Lichter

Am Abend des 31. Oktober erstrahlen in vielen Pfarren tausende Lichter, sie möchten uns einstimmen auf das Fest Allerheiligen. Wie bei vielen anderen Veranstaltungen wird heuer einiges anders sein als bisher gewohnt. Aus heutiger Sicht kann nämlich niemand sagen, welche Regeln dann gelten werden. Der Crashkurs wird deshalb beinhalten: Allgemeines zur Nacht der 1000 Lichter Überblick der geltenden Maßnahmen rund um Covid-19 Aktuelle Vorschriften für Gottesdienst Handlungsoptionen für...

Im Schwabenland - die Alp

Reisen ohne sich von der Stelle zu bewegen! Geht das? Und wie! Besuchen Sie mit Hedi Latzko den Raum Stuttgart in Deutschland. Wandern Sie über die Schwäbische Alb und machen einen Rundgang durch historische Städte und Orte des Schwabenlandes? Kennen Sie den Postmichel? Nein? Dann wird’s Zeit. Kommen Sie mit zu einer Reise der etwas anderen Art. In drei Teilen lernen Sie eine Ecke in Deutschland kennen in die Sie kaum ein Reiseleiter bringen wird.

Tiroler Bibelkurs 2020/2021: Teil 1

Jona - der störrische Prophet oder wie Pädagogik funktionieren kann 17-25 Bereits die meisten Kinder kennen die Geschichte des Propheten Jona, der vor Gott davonlaufen möchte, von einem riesigen großen Fisch verschluckt wird und schließlich doch nach Ninive geht und sich enttäuscht über die Umkehr der Menschen dort zeigt. Was aber steht hinter dieser Erzählung? Was unterscheidet Jona von den anderen Propheten? Aber vor allem: Warum fasziniert seine Geschichte so? Das Buch Jona ist in...



Bauen ohne Kompromiss

Holz ist der wirkungsvollste CO2-Speicher der Erde. Ein Kubikmeter Holz speichert rund eine Tonne CO2. Bei der Fotosynthese wird CO2 aus der Luft entnommen. Der Sauerstoff wird als gesunde „Waldluft“ für Mensch und Tier abgegeben und der Kohlenstoff im Holz eingelagert. Diese Tatsache macht den Holzbau zu einen der wenigen Prozessen in der Wirtschaft, der die CO2-Belastung der Atmosphäre rückgängig macht. In seinem Vortrag beschreibt Florian Thoma die besonderen Eigenschaften von Holz...

Krankheit und Tod in der Nachbarschaft. Praktische Hilfestellungen im Umgang mit schwer kranken und sterbenden Menschen

Was brauchen Schwerkranke und Sterbende? Wie können kranke und sterbende Menschen unterstützt werden? Wie kommen wir zu einer liebevollen Haltung der Offenheit für das Besondere eines jeden Menschen? An diesem wird aufgezeigt, wie wir dazu beitragen können, die letzte Lebensphase für Betroffene gut zu gestalten und Empfehlungen im Umgang mit schwerer Krankheit werden besprochen.

Fotoworkshop: Storytelling mit der Handykamera

Du teilst gerne Fotos von schönen Eindrücken in den sozialen Medien? Du hast einen Blog und brauchst gute Bilder? Oder du möchtest einfach nur deine Erlebnisse für dich festhalten? In diesem Workshop erfährst du, wie du sogar mit der jederzeit griffbereiten Handykamera Fotos machen kannst, die mehr sind, als einfach nur ein Schnappschuss. Richtig gemacht, können Bilder nämlich Geschichten erzählen... Referent Ludwig Winkler ist Fotograf und wird mit uns auf Motivsuche gehen und dabei...

Forumtheater: Die Mutprobe

Was, wenn wir es mit der Angst zu tun bekommen? ... zur Frage, wie wir einander und unseren Ängsten vertrauensvoller begegnen können. Mit: Sandra Aufhammer, Ossi Hundegger, Irina Kapavik, Michael Heiss, Petra Unterberger, Teresa Waas, Manuel Wenda Regie und Joker: Mag. Armin Staffler, Theaterpädagoge und Politologe Projektbegleitung: Dipl.PAss.in Petra Unterberger, Lebens- und Sozialberaterin, Erwachsenenbildnerin

The global rhythm - Trommeln mit Djembe, Congas, Cajon & Co

Es werden die Grundlagen des Trommel-Spiels gezeigt und gemeinsam geübt. Wir spielen Rhythmen aus Afrika, Lateinamerika, Europa und dem Orient auf Djembe und Cajon, aber auch auf Congas, Bongos und anderen Percussion-Instrumenten. Zusätzlich gibt es viele Geschichten und damit einen ganzheitlichen Einblick in die Welt der Trommel-Musik.Musik hat auch heilende Kräfte. Emotionale und körperliche Probleme werden positiv beeinflusst und wir beginnen unseren Körper wieder intensiver zu spüren....

Hoffnungstropfen Tirol - eine Sozialchronik

Zigtausend Tirolerinnen und Tiroler setzen sich tagtäglich für Menschen ein, die Hilfe brauchen und in Not sind. In Zeiten wie diesen, wo viele Populisten uns einreden wollen, wie schlecht es in unserer Gesellschaft doch zugehe, scheint es wichtiger denn je, auch die vielen positiven und hoffnungsvollen Aktivitäten nicht völlig zu vergessen. Alle diese oft ehrenamtlichen Aktivitäten sind Hoffnungstropfen für ein zukunftsfähiges Tirol.

Filmabend: Salz der Erde

In den vergangenen vier Jahrzehnten hat der 1944 in Brasilien geborene Fotograf Sebastião Salgado auf allen Kontinenten die Spuren der sich wandelnden Welt und ihrer Geschichte in eindrucksvollen Fotoreportagen dokumentiert. Seine Fotografien sind eine Hommage an die Schönheit unseres Planeten, dokumentieren aber auch Kriege, Post-Konflikt-Gesellschaften, Vertreibungen, Hungersnöte und Leid. Sein Sohn, der ihn oft bei seinen Reisen begleitete, und der Filmemacher Wim Wenders, ein Bewunderer...

fit for family intensiv: Gewaltfreie Kommunikation

5 Termine Die Gewaltfreie Kommunikation (GfK) steht in der Elternbildung für ein selbstbewusstes und liebevolles Miteinander in der Familie. Ziel ist es, mit viel Gefühl eine Herzens-Verbindung zu uns selber und zu unseren Lieben zu finden, um viel Freude und Leichtigkeit in den Erziehungsalltag zu bringen. Diese achtsame Kommunikationsform nach Marshall Rosenberg sieht das Wertvolle in jedem Menschen und berücksichtigt die Bedürfnisse aller Familienmitglieder. In dieser Workshop-Reihe...