Termine

24. Tiroler Klimaforum

„Das haben wir noch nie probiert, also geht es sicher gut.“ - Nach diesem Motto von Astrid Lindgren bringt das Klimaforum frischen Wind für die Zukunft. Stellen wir die richtigen Fragen, um mutig & nachhaltig die Zukunft zu gestalten? Es gibt impulsgebende Workshops, durch die wir in verschiedene Themen rund um die Zukunft der Nachhaltigkeit eintauchen - von Kommunikation bis hin zu Künstlicher Intelligenz. Zukunftsforscher Harry Gatterer inspiriert uns in einer spannenden Keynote....

Journalismusfest - Flüsse ziehen vor Gericht

2008 hat Ecuador der Mutter Erde „Pachamama“ eigene Rechte in der Verfassung zuerkannt. 2017 hat das Parlament von Neuseeland dem Whanganui River Eigentumsrechte an seinen Fischen und Pflanzen, seinem Wasser und Boden eigenräumt. Umwelt war gestern, Mitwelt ist heute. Ökosysteme können zu juristischen Personen werden und ihre Rechte einklagen: Ökozid als Straftat. Auch in Kolumbien, Bolivien, Spanien oder Irland sind diese Schritte schon zu verfolgen. Die Erde steht uns künftig nicht...

Journalismusfest - Leben erzählen: Fluchtbiografien

In Zeiten einer aufgeheizten Informationsvermittlung und Meinungsbildung stellt sich die Frage, ob es andere Wege als „News“-Formate braucht, um die Aufmerksamkeit für Themen von langfristiger Brisanz wachzuhalten. Gerade in öffentlichen Debatten rund um Flucht und Migration zeigt sich, dass diese Themen einerseits stark polarisieren und andererseits wichtige „Brennpunkte“ von Erinnerungskultur und Gegenwartsgeschichte sind. Zudem bieten sie oft einen Anker für lang anhaltendes...

Journalismusfest - Raus aus dem Krisenmodus

Ist konstruktiver und lösungsorientierter Journalismus die Lösung für die steigende Medienverdrossenheit? Der Zugang hat jedenfalls das Potential dazu: Durch den differenzierten Blick auf unterschiedliche Lösungsansätze und erfolgreiche Konzepte eröffnet konstruktiver Journalismus neue Perspektiven und stärkt das Verständnis für Vielschichtigkeiten und Ambiguität. Doch wenn niemand auf die Good News klickt, kann dann konstruktiver und lösungsorientierter Journalismus überhaupt...

Stuck in transformation?!

Ohne Zweifel ist unsere Epoche überladen mit großen Fragen, manchmal scheinen sie uns beinahe zu erdrücken oder überfordern uns mindestens von Zeit zu Zeit. Was wäre, wenn es gute Methoden gäbe, uns diesen Fragen auf spielerisch-leichte Weise zu nähern und dennoch nichts von der Tiefe einbüßen zu müssen, die wir in diesen Themen nicht verlieren dürfen? Wir haben eine international anerkannte Art-of-Hosting-Expertin eingeladen, die in ihrer Arbeit viel zum Thema „gut(e) Fragen...

Werte Leben - Impulse

Die Umsetzung eigener Werte und ethischer Leitlinien in der Vermögensanlage ist seit jeher eine Richtschnur in der Vermögensanlage kirchlicher Organisationen. In den letzten Jahren wurden die Empfehlungen und Grundlagen durch Orientierungshilfen, Richtlinie des Vatikans Mensuram Bonam, Leitlinie der EKD, usw. immer ausgefeilter. Ende April 2024 veröffentlicht die Österreichische Bischofskonferenz und die Ordensgemeinschaften Österreich die Überarbeitung der Richtlinie ethische Geldanlagen:...

Amsel, Drossel, Fink und Star – Frühling im Murnauer Moos

++HINWEIS: die Veranstaltung wurde von Montag 15. April hierher verschoben++ Im April sind bereits die meisten Zugvögel aus ihren Überwinterungsgebieten zurückgekehrt und werben um die Gunst einer Partnerin. Aus jedem Strauch und Baum sind nun die verschiedensten Vogelarten zu hören, welchen wir bei dieser Vogelstimmenführung ein wenig näher kommen wollen. Auf der ca. zweistündigen Wanderung werden wir uns intensiv mit den Vögeln des Murnauer Mooses beschäftigen und etwas über die...

Mittagsimpuls

Himmelwärts: Kurz vor dem Feiertag Christi Himmelfahrt richten wir den Blick auf den Himmel und bleiben trotzdem gut geerdet am Boden. Don Bosco hat es so formuliert: „Mit den Füßen auf der Erde und mit dem Herzen im Himmel“. Referent: P. Mag. Peter Rinderer MA SDB, Diözesanjugendseelsorger

Demokratisch leben – Wie geht das? Kommende Generationen - zukünftige Mehrheitsbeschlüsse

In der Schule lernen wir über Demokratie, Wahlen und Gewaltenteilung. Aber: - Was bedeutet es, ein demokratisches Leben zu führen? - Was sind meine demokratischen Werte? - Wie kann ich zu einem demokratischen Miteinander beitragen? Du möchtest Deine demokratische Haltung reflektieren? Du möchtest dich bewusst mit den Themen Toleranz, Vielfalt und demokratischer Entscheidungsfindung auseinandersetzten? Du möchtest demokratisches Leben in Deinen Alltag integrieren? Bei den 8 kostenlosen...

Die Welt zu Füßen

Auf die Zugspitze, auf den Ortler, auf die Jungfrau, auf einen Stubaier Gipfel. Große Ziele werden zu einem noch größeren Erlebnis, wenn man am Seil eines berühmten Bergführers geht. Diese Guides führen Menschen, die aus dem Alltag ausbrechen wollen zu den Highlights der Alpen. Hans-Joachim Löwer war mit 18 Männern und Frauen, die schon Tausende von Bergfans geführt haben, in den Alpen unterwegs. Er bestieg bekannte, aber auch einsame Gipfel in Südtirol, Deutschland, Österreich und...

Endlich abschalten können

Gehören Sie auch zu jenen Menschen, die nach Arbeitsende ihre beruflichen Probleme mit nach Hause nehmen? Oder denken Sie generell zu viel über Dinge nach, die Sie ohnehin nicht ändern können? Verspüren auch Sie den Wunsch, aus diesem Gedankenrad auszusteigen, um mehr Ruhe und Leichtigkeit genießen zu können? Dieses Seminar hilft Ihnen mit einfachen und wirksamen Tipps, sich von lästigen Gedanken zu befreien. Die Teilnehmer:innen lernen wichtige Facetten einer guten Selbstfürsorge und...

Was sucht Ausdruck in uns und der Welt?

In unseren Kamin- und Pergolagesprächen (je nach Jahreszeit und Witterung) möchten wir großen Themen Raum geben, die uns alle, religiös oder nicht religiös, nah oder fern von Kirche, betreffen und beschäftigen. Themen, die uns im täglichen Gespräch überbetont oder aber verdrängt erscheinen – denn nicht selten sind es eben diese „ultimativen Fragen“, die uns als Menschheit gemeinsam unterwegs sein lassen und denen wir uns in ihrer Tiefe nicht über Oberflächlichkeit oder mit...

ONLINE Infoabend zum Lehrgang „Diplomierte:r Trainer:in in der Erwachsenenbildung“

Von Oktober 2024 bis Juni 2025 findet ein Lehrgang zum/zur Diplomierte:n Trainer:in in der Erwachsenenbildung im Haus der Begegnung statt. Geeignet ist er für alle, die fachliche Inhalte didaktisch und methodisch fundiert vermitteln wollen und ein Interesse an einer Zertifizierung in diesem Bereich haben. Im Mai und Juni gibt es für alle Interessent:innen drei Infoabende zu diesem Lehrgang, bei denen Sie vertiefende Informationen erhalten und alle offenen Fragen klären können: zwei online...

Ökumenischer Pfingstempfang

Der Klimaschutz ist Gegenstand teils heftiger politischer Debatten. Was hat der Glaube damit zu tun? Und was tun die Kirchen? “Ich glaube, daß mich Gott geschaffen hat samt allen Kreaturen” – so beginnt Martin Luthers Auslegung des Glaubensbekenntnisses im Kleinen Katechismus. Er sagt: An Gott als den Schöpfer zu glauben, bedeutet, sich selbst als Geschöpf neben anderen Geschöpfen zu erkennen. Die Klimakrise bezeugt aber eine tiefe Störung im Beziehungsgefüge der Geschöpfe. Die...

Armut aktuell - Armut und Bildung: Bildungsarmut?

Wir möchten in dieser Veranstaltung Bildungskarrieren von Kindern nachskizzieren und Lücken, Bedarfe und Hemmnisse erfassen. Bildungschancen in Österreich werden trotz zahlreicher Unterstützungsoptionen noch immer familiär weitergegeben und sind an den Bildungsabschluss der Eltern gebunden. Auch der sozioökonomische Spielraum der Eltern spielt dabei eine Rolle und wirkt sich förderlich oder hemmend auf die Bildungskarrieren aus. Zahlreiche Hilfen sind fragmentiert und an unterschiedliche...

Recht an Europas Grenzen?

+HINWEIS: am 07. Juni 2024, um 16:00 Uhr auf Radio FREIRAD zum Nachhören hier + Christoph Riedl zeigt auf, dass der derzeitige europäische Rechtsrahmen bereits ausreichend Möglichkeit für eine solidarische Asylpolitik bietet: Es bräuchte gar keine ständig neuen Regeln, sondern lediglich ein klares Bekenntnis zum Flüchtlingsschutz als europäisches Ziel. Ein solches Bekenntnis mit einer tatsächlich gemeinsamen europäischen Asylpolitik, inklusive einer EU-Asylbehörde könnte eine...

Jerusalem – Eindrücke und Erfahrungen aus einem Krisengebiet

Die Situation in Israel/Palästina hält die Welt in Atem: Papst Franziskus warnt vor einer Ausweitung des Nahost-Konfliktes: „Genug mit dem Krieg und der Gewalt, ja zum Dialog, ja zum Frieden!“. Voller Sorge blicken wir in den Nahen Osten – Stimmen von vor Ort sind daher wichtiger denn je. Markus Bugnyar ist seit 20 Jahren Rektor des Österreichischen Pilger-Hospizes in Jerusalem und kennt die Region daher. An diesem Abend wird er seine Eindrücke und Erfahrungen vor Ort schildern. „Wir...

Sprachfähigkeit statt Kollision - Im Kontakt mit mir und der Welt

Junge Menschen erleben Zu-Mutungen, Verwirrung und Krisen durch Veränderungen des eigenen Körpers, in ihrer Beziehungswelt und durch das Weltgeschehen. Das Erlebte ist manchmal schwer verdaulich und überwältigend. Gestalttherapie und -pädagogik unterstützen Verdauungs- und Bewältigungsprozesse, indem sie die Kontaktfähigkeit stärken – in Kontakt mit sich selbst und in einen gedeihlichen Austausch mit den Menschen um sich und der Welt zu kommen. Im Workshop werden wir diese Anregung...

ABGESAGT Vogelkundliche Artenvielfalt im Inntal

++HINWEIS: die Exkursion musste leider abgesagt werden++ Die Gaisau ist aufgrund der vielfältigen Lebensräume ein besonders beliebtes Gebiet für Vogelbeobachter und ein „Hotspot“ der Artenvielfalt. Bei der Exkursion werden die verschiedenen Lebensräume wie Feuchtbiotope, Auwälder und Kulturlandschaftsflächen und deren typische Vogelarten vorgestellt. Charakteristische „Wiesenvögel“ sind z.B. Goldammer, Schwarzkehlchen und Neuntöter, Schilfbereiche werden etwa von Sumpfrohrsänger...

Ethikforum 2024: Leben mit Demenz

Nichts ist mehr wie es war. Die Diagnose „Demenz“ hebt das Leben aus den Angeln. Zahlreiche Menschen müssen damit zurechtkommen, sei es im familiären oder in anderen sozialen Kontexten. Umso wichtiger ist eine verständnisvolle Umgebung. Das Ethikforum 2024 will hier einen Beitrag leisten. Persönliche Erfahrungsberichte von Familien und grundlegende Informationen zu Ursachen, Symptomen und Behandlungsmöglichkeiten von Demenz durch eine Fachfrau ermöglichen ein tieferes Verständnis für...