News

22. März 2020 - 4. Fastensonntag

Gott hat uns Augen gegeben, um zu sehen, was in der Welt los ist. Er gibt uns auch den Mut und die Zuversicht, den Dingen, die auf uns zukommen, ins Auge zu sehen. So finden wir die Kraft, mit dem Herzen zu sehen und aus unserem Glauben heraus verantwortungsvoll mit den gegenwärtigen Herausforderungen umzugehen.

Jesuitenkirche im Kerzenmeer

Wie viele Kirchen ist auch die Innsbrucker Jesuitenkirche für das Gebet geöffnet. An den Seitenaltären brennen viele Kerzen, die im Gebetsgedenken an die von der Coronakrise betroffenen Menschen entzündet wurden.

19. März 2020 - Hl. Josef

Auch Josef stand vor einer völlig unerwarteten Situation und wusste erst nicht, was er tun sollte. Er hatte Angst davor, was auf ihn zukommen würde. Im Vertrauen auf das Wort des Engels gewann er Mut und Zuversicht.

Telefonseelsorge: Stress und Angst reduzieren

Die Telefonseelsorge Innsbruck wird in den kommenden Wochen eine Anlaufstelle für viele Menschen sein, die sich schwer tun, mit den geänderten Lebensumständen zurecht zu kommen. Darauf weist die Leiterin der Telefonseelsorge Innsbruck, Astrid Höpperger, im Gespräch mit der Kirchenzeitung Tiroler Sonntag hin

Telefonseelsorge: Stress und Angst reduzieren

Die Telefonseelsorge Innsbruck wird in den kommenden Wochen eine Anlaufstelle für viele Menschen sein, die sich schwer tun, mit den geänderten Lebensumständen zurecht zu kommen. Darauf weist die Leiterin der Telefonseelsorge Innsbruck, Astrid Höpperger, im Gespräch mit der Kirchenzeitung Tiroler Sonntag hin