Information KJ und Corona

Die aktuelle Situation, koordiniert mit den offiziellen Behörden von Bund/Land sowie der Diözese Innsbruck, erfordert weitergehende Maßnahmen. Wir ersuchen, diese dringend notwendigen Entscheidungen mitzutragen. Sie sind Ausdruck unserer Verantwortung für das Wohl der ganzen Gesellschaft.

Veranstaltungen #lebeninfülle

Die notwendigen Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus erfordern es, dass mit sofortiger Wirkung ausnahmslos sämtliche Veranstaltungen/Versammlungen/Sitzungen & Treffen in den Pfarren, Dekanaten und in der Diözese bis vorläufig inklusive 20.04.2020 abgesagt werden müssen. Davon sind neben Firmvorbereitungen, Jugendgruppentreffen, Fortbildungen, Chorproben, etc., auch einige unserer Veranstaltungen betroffen.

Wir sind bemüht, die eine oder andere Veranstaltung zu verschieben bzw. Alternativen anzubieten. Aus heutiger Sicht und in der aktuellen Situation können wir dazu jedoch noch keine genaueren Angaben machen. Wir hoffen auf euer Verständnis und Mittragen.

Sämtliche Informationen zur aktuellen Situation in unserer Diözese findest du hier

Erreichbarkeit KJ-Büro #dahoambleiben

Auch wir als KJ-Team tragen Verantwortung für uns selbst sowie für jede*n andere*n – deshalb bleibt unser Büro bis auf weiteres für den Parteienverkehr geschlossen. Selbstverständlich sind wir über E-Mail bzw. Telefon für euch zu unseren gewohnten Büroöffnungszeiten erreichbar. Bestellungen von Behelfen bzw. Reservierungen von Verleihmaterialien können wir bis auf Weiteres aus organisatorischen Gründen nicht entgegennehmen.    

Alternatives Angebot #chanceinderkrise

Wir arbeiten gerade an Alternativen zu unseren abgesagten Veranstaltungen bzw. sammeln Ideen, wie ihr die Zeit zu Hause gut nützen könnt. Auf unserer Website, Facebook bzw. Instagram werden wir euch am Laufenden halten. Regelmäßiges Vorbeischauen lohnt sich auf jeden Fall. 

Gemeinschaft #salzdererde

Auch wenn die Situation für uns alle ungewohnt ist und Herausforderungen mit sich bringt, dürfen wir darauf vertrauen, dass jemand seine schützende Hand über uns hält. Rücken wir in dieser schwierigen Situation ein wenig zusammen. Schließen wir - neben all unseren Lieben - auch jene Menschen in unsere Gebete mit ein, die mit ihrem unermüdlichen Einsatz alles dafür geben, dass unser Alltag halbwegs geordnet abläuft. Beten wir auch für jene, die bereits erkrankt sind.

Wir wünschen euch viel Ruhe und Gesundheit, einen kühlen Kopf und dass ihr gemeinsam mit uns auch eine Chance in der Krise erkennen könnt.

Dein Team der Katholischen Jugend Innsbruck