Es ist ein Fehler beim Senden des Formulars aufgetreten!

Weltjugendtag Lissabon

Seit 1984 kommen Jugendliche aus der ganzen Welt in regelmäßigen Abständen und auf Einladung des jeweils amtierenden Papstes zusammen, um eine besondere Zeit zu erleben. Das Programm ist vielseitig und bietet neben spirituellen Höhepunkten auch ausreichend Möglichkeit, das Gastgeberland und die jeweilige Kultur kennenzulernen.

Im Sommer 2023 ist es wieder soweit und wir machen uns auf den Weg zum Weltjugendtag in Lissabon. Die diözesane Fahrtvariante umfasst die Tage der Begegnung, die wir in Porto verbringen werden. Danach geht es weiter in die portugiesische Landeshauptstadt, in der das eigentliche Weltjugendtreffen stattfinden wird. Zu den Highlights vor Ort gehören das Österreicher*innen-Treffen, das Jugend-Festival und die zentralen Feiern mit Papst Franziskus.

Datum:
Von Freitag, 28. Juli 2023
bis Montag, 07. August 2023

Ort:
Porto und Lissabon

Kontakt:
Johanna Fehr, johanna.fehr@dibk.at, 0676 / 8730 4603

Teilnehmer*innenkreis: 

45 Menschen aus der Diözese Innsbruck (grundsätzlich im Alter von 16 bis 35 Jahren)

Teilnahmebeitrag: 

  • 499 Euro (Early-Bird-Preis, 20 Plätze)
  • 599 Euro (Normalpreis, 25 Plätze)

(Hinweis und Dank: Die Teilnahmebeiträge sind aufgrund der großzügigen finanziellen Unterstützung durch die Diözese Innsbruck und den Bund der Jungtiroler möglich. Der tatsächliche Teilnahmebeitrag würde sich auf mindestens 860 Euro belaufen.) 

Leistungen: 

  • Pilgerbegleitung durch KJ Innsbruck (Johanna Fehr, P. Peter Rinderer SDB, Roman Sillaber)
  • Transfer Innsbruck-München, Flug München-Porto, Transfer Porto-Lissabon (und jeweils retour)
  • CO2-Kompensation
  • Unterbringung bei Gastfamilien oder in Sammelunterkünften (z. B. Turnhallen)
  • Verpflegung und Transport vor Ort
  • Pilgerpaket mit weiteren Goodies (z. B. Pilgerheft)

Anmeldung: 

bis spätestens 12. April 2023 möglich unter https://jugend.dibk.at/anmeldung

Achtung: 

Zur Vorbereitung auf die Reise findet am Freitag, den 21. April 2023 (16-21 Uhr) ein Treffen der Reisegruppe statt. Die Teilnahme am Vorbereitungstreffen ist verpflichtend.