Tiroler Lehrlingswallfahrt

Mit der jährlichen Veranstaltung, die in Kooperation mit dem Bischöflichen Schulamt der Diözese Innsbruck, durchgeführt wird, bieten wir Lehrlingen die Möglichkeit einer lebendigen und inspirierenden Erfahrung mit Kirche.

Wallfahrt heißt immer neu aufzubrechen mitten im Alltag, der voll ist von Enttäuschungen, Sorgen und Stress, aber auch von Freude, Glück und Harmonie. Wallfahrt heißt auch, eine kleine sportliche Herausforderung anzunehmen, Natur zu erleben und am eigenen Leib zu spüren. Es soll eine Zeit des Nachdenkens und der individuellen Sinnsuche sein, in der auch Platz für Stille ist. Im gemeinsamen Gehen, Feiern und Beisammensein schöpfen die Teilnehmenden Kraft und Mut für ihr tägliches Leben und die täglichen Herausforderungen, die sie erwarten.

Bereits bei der Planung der Tiroler Lehrlingswallfahrt ist es uns ein großes Anliegen, Lehrlinge aus unterschiedlichen Berufsgruppen mit einzubeziehen. So stellen wir sicher, dass die Gedanken, Ängste, Sehnsüchte und Freuden der jungen Menschen den nötigen Platz bekommen. Durch die authentischen Inhalte ist es für die Teilnehmenden noch besser möglich, die Erlebnisse und Impulse der Wallfahrt in den Alltag zu transportieren, und ihnen dort Raum und Zeit zu geben.

Rückblick und Ausblick

Die letzte Lehrlingswallfahrt fand 2019 unter dem Motto „Eini ins Leben“ statt. Ca. 200 Lehrlinge gingen zusammen von Matrei am Brenner bis nach Maria Waldrast. In drei Stationen hatten sie die Möglichkeit nachzudenken und der individuellen Sinnsuche nachzugehen. Zum Abschluss wurde gemeinsam Messe gefeiert und gegessen.

Die Lehrlingswallfahrt 2021 erstrahlt im neuen Look und verbindet das klassische Wallfahrten mit Stationen, die erlebnisorientiert und kooperativ konzipiert sind. Ein Team aus geschulten Referent*innen begleitet die einzelnen Klassen auf dem Weg und leitet die Stationen an. Wir möchten für junge Menschen, die am Anfang ihrer beruflichen Herausforderungen stehen, religiöse Erfahrungen erlebbar machen. Wir wollen nicht ihren „Kopf“, sondern ihre Herzen ansprechen. Details findest du beim Termin.

Zum Termin 2021

Kontakt

Sandra Pichler MA

Fachreferentin
Katholische Jugend Diözese Innsbruck 

0512 / 2230 4602
0676 / 8730 4602
sandra.pichler@dibk.at