#callforchange

Junge Stimmen für die Schöpfung

Erderwärmung, Armut, steigende Einkommensunterschiede, kurzfristiges wirtschaftliches Denken, fehlende ökologische Steueranreize… Es ist höchste Zeit, Schöpfungsverantwortung ernst zu nehmen und einen grundlegenden Wandel herbeizuführen. Dazu braucht es das Engagement von uns allen, vor allem jedoch von Politiker_innen.

Im Rahmen der österreichweiten Kampagne #callforchange haben junge Menschen rund 2.000 allgemeine und konkrete Forderungen im Bereich der ökologischen, ökonomischen und sozialen Nachhaltigkeit formuliert. Nach der Auswertung werden diese so schnell wie möglich an das zuständige Mitglied der Bundesregierung übergeben.

Young steps for a better world

Behelf für eine gelungene Ferienveranstaltung

Gemeinsam mit Jugendlichen wollen wir jede Möglichkeit nutzen, um an einer zukunftsfähigen Welt zu bauen. Als Unterstützung dafür bietet der Behelf Ideen, die sich besonders für die Anwendung bei Ferienlagern oder ähnlichem anbieten. Unter anderem findest du Tipps für die nachhaltige Veranstaltungsorganisation, Vorschläge für liturgische Feiern zu Schöpfungsverantwortung und Methoden zur spielerischen Behandlung der Themen.

Hier kannst du den Behelf downloaden:

Weiterführende Downloads findest du hier.

Wo KJ draufsteht, ist Fairness drin!

Die Faire KJ ist ein Projekt der Katholischen Jugend Österreich mit dem Ziel, Kriterien der Nachhaltigkeit und Fairness in unserer Organisation umzusetzen. 

Wir wollen damit unsere Schöpfungsverantwortung ernst nehmen und uns für soziale und ökologische Gerechtigkeit einsetzen.

Mit den Kriterien und deren Umsetzung in all unseren Tätigkeitsbereichen fördern wir einen achtsamen Umgang mit der Umwelt, unseren Ressourcen und Mitmenschen.

Behelfe

Wir verfügen über ein breit gefächertes Angebot an Materialen und Behelfen für die Jugendarbeit. Auch zum Thema Schöpfungsverantwortung gibt es Nützliches in unserem Behelfeshop.