Alternatives Sommerprogramm

In vielen Pfarren gehören Sommerlager und Reisen zum üblichen Jahresprogramm. Heuer ist das leider nicht möglich. Damit der Sommer für Kinder und Jugendliche trotzdem nicht ins Wasser fällt, haben wir Ideen für Alternativen gesammelt:

Kochen für die Familie

Südtirols Katholische Jugend zeigt dir jeden Tag auf's Neue leckere und einfache Gerichte zum Nachkochen für dich und deine Familie. Viel Freude damit und vor allem guten Appetit :).

Aus Versöhnungsraum wird Versöhnungswoche

Ab sofort steht als Alternative zum Versöhnungsraum die "digitale Versöhnungswoche" für Firmlinge und Jugendliche zur Verfügung! Sieben Tage lang könnt ihr euren Jugendlichen interaktive Impulse zum Thema "Versöhnung und Frieden" aufs Handy schicken. Auch Tipps zur virtuellen Begleitung der Aktion und zum "gemeinsamen" Einstieg und Abschluss ins Thema gibt es. 

Exerzitien im Alltag

Nachdem die aktuelle Situation keine Gruppentreffen mehr zulässt, findest du hier Unterlagen und Informationen, mit denen die Exerzitien auch von Zuhause aus weitergeführt werden könnten.  

Abendgebet aus Taizé

Taizé möchte ihre Solidarität zum Ausdruck bringen. Jeden Abend wird um 20.30 ein Gebet mit einer kleinen Gruppe aus Brüdern live aus der Gemeinde übertragen. Die Liste der Gesänge wird jeden Tag am späten Nachmittag auf der englischen Seite veröffentlicht, die Schriftstellen (auf Deutsch) findest du hier.

Pfingstcloud

Sende deinen Jugendlichen die Bibelstelle vom Pfingstereignis (Apg 2,1-17) und erstelle eine Wordcloud mit z. B. folgender Frage für sie: 

  • Welche Wörter sind deiner Meinung nach wichtig in dieser Bibelstelle und sind dir in Erinnerung geblieben?

Smartphonemeditation

Die Firmlinge betrachten die Fotos auf ihrem Smartphone. Der*Die Gruppenleiter*in kann z. B. eine der folgenden Impulsfragen stellen: 

  • Ist das, was du auf den Fotos siehst, Gottes Schöpfung? Wofür bist du dankbar?
  • Mit welcher Person auf den Fotos hast du schon länger keinen Kontakt mehr gehabt? Willst du dir demnächst Zeit nehmen, um sie anzurufen bzw. ihr zu schreiben?

Wenn die Gruppe sich gut kennt und ein Vertrauensverhältnis vorhanden ist, können die Fotos auch in einen gemeinsamen Gruppenchat gepostet werden.

Fotochallenge #funnymoments

Die Jugendlichen/Firmlinge machen ein Foto von etwas, das sie in dieser Zeit gerade freut / glücklich stimmt und teilen dies mit ihrer Jugend- oder Firmgruppe. Diese Aktion soll positive Vibes in den Vordergrund stellen: "Freut euch im Herrn zu jeder Zeit!" (Phil 4,4)

Gemeinsam schauen auf...

Vereinbart eine digitale Gruppenstunde, d.h. einen Zeitpunkt an dem alle online sind, und blickt auf etwas, das ihr alle sehen könnt (Mond, Kirchturm, Berg, etc.). Während alle dorthin schauen, ... 

  • ... regst du deine Gruppe mit folgender Frage zum Nachdenken an: Was verbindet uns alle? Welche Ziele teilen wir (Friede? Glück? ...)?
  • ... teilst du das Lied "Mein Anker" von Julian LePlay mit deinen Jugendlichen/Firmlingen.