Termine

kbw.jpg

5045.jpg

SelbA Ausbildungslehrgang

Dieser Lehrgang ist zu empfehlen, wenn Sie > sich selbst und �ltere Menschen mit SelbA unterst�tzen wollen > Freude am Leiten bunt gemischter Gruppen haben > Ihre eigene Kreativit�t entdecken und Wertsch�tzung erfahren m�chten > gerne etwas Sinnvolles f�r sich und andere tun. Sie lernen Ged�chtnistraining kennen, das Spa� macht und die Kommunikation f�rdert. Sie lernen Gespr�chseinheiten anzuleiten zu Themen des Alltags und des �lterwerdens. Sie erhalten eine Einf�hrung...

7062.jpg

Erntedank in Schwaz

Sonntag, 27. September 2020 Um 9:30 Uhr versammeln sich alle vor dem Rathaus , wo die Erntekrone und die Erntegaben gesegnet werden. Anschließend ziehen wir in einer Prozession zur Pfarrkirche: die Landjugend mit den Erntegaben die Brauchtumsgruppe Ministranten und Pfarrer Martin Müller alle Mitfeiernden Die Festmesse in der Pfarrkirche wird vom Jugendorchester der Stadtmusik musikalisch gestaltet. Um 14.00 Uhr  feiern wir die traditionelle Erntedank-Andacht am Schlössl. Wir  laden...

2617.jpg

Vom guten Umgang mit Ver�nderungen

Wir leben in einer hektischen Zeit, in der sich Vieles wandelt und der Alltag uns oftmals �berfordert. Wie kann es gelingen, Krisen als Chancen wahrzunehmen und den PROblemen mutig mit SelbstVerantwortung zu begegnen? Durch das Bewusstmachen von individuellen Ressourcen, Glaubenss�tzen, Denkmustern und Rollenbildern kann ich mich von Erwartungen befreien und neue M�glichkeiten erkennen. Anhand eines 7-Punkte-Programms und Faktoren zur positiven Lebensbew�ltigung finde ich f�r mich...

Firmpastoralkurs - Dekanat Axams

Jugendliche suchen auf dem Weg zur Identitätsfindung nach Orientierung. Bewusst oder unbewusst wählen sie Vorbilder aus. Doch aus Leitbildern werden Leidbilder, wenn als Orientierung nur „Traumfrauen“ bzw. „Traummänner“ ausgesucht werden. Wie kann dieses Thema sensibel und geschlechtergerecht methodisch angegangen werden?

2617.jpg

Genießen will gelernt sein

An diesem Abend wollen wir unsere Denkmuster und Glaubenssätze näher beleuchten, um mit wirklich gutem Gewissen das „Leben in Fülle“ dankbar annehmen und teilen zu können. Für mich selbst und andere genießbar zu bleiben, braucht manchmal auch ein bewusstes Entscheiden und Loslassen. Gemeinsam finden wir Möglichkeiten und Wege für mehr Achtsamkeit in der Gestaltung unseres persönlichen Alltags. Wir freuen uns auf ein genußvolles Miteinander und laden herzlich ein, mit allen Sinnen...

traum*mann*frau

Jugendliche geschlechtergerecht begleiten Jugendliche suchen auf dem Weg zur Identitätsfindung nach Orientierung. Bewusst oder unbewusst wählen sie Vorbilder aus. Doch aus Leitbilder werde Leidbilder, wenn als Orientierung nur Traumfrauen/Traummänner ausgesucht werden. Was heißt eigentlich eine Frau / ein Mann zu sein bzw. zu werden?

2469.jpg

DIE MUTPROBE Forumtheater - Premiere

Die Angst geht um. Auf Buchtiteln, im Internet, als Gespr�chsthema vom Familientisch bis zur Parlamentsdebatte. �Wir m�ssen die �ngste der Menschen ernst nehmen!� Aber m�ssen wir sie auch sch�ren? Und dann ist da noch der Mut, den es braucht, um die Herausforderungen der Gegenwart anzunehmen. Manchmal braucht es dazu als ersten Schritt den Mut, einander (wieder?) zu begegnen. Diesen Mut wollen wir in unseren Auff�hrungen finden. So schnell wollen wir uns der Angst nicht ergeben....

kbw.jpg

8592.jpg

fit for family - Spielcaf� Schneckengruppe F�r Kinder bis ca. 3 Jahren

Wir laden Mamas/Papas oder auch Gro�eltern zusammen mit ihren Babys und Kindern im Alter von 0- 3 Jahren herzlich ein, sich in gem�tlicher Atmosph�re zu treffen. Ein Hit f�r alle Eltern: - die gerne Erfahrungen austauschen, - die gemeinsam mit den Kindern spielen, reimen, singen und basteln m�chten, - die Feste im Jahreskreis gestalten wollen, - die Impulse zur kindlichen Entwicklung und Elternbildung bekommen m�chten

9097.jpg

8200.jpg