Es ist ein Fehler beim Senden des Formulars aufgetreten!

Tag der Herzlichkeit

Anbei findet sich das umfangreiche, ebenso bunte wie interessante Programm der Initiative Offene Herzen 2019.
Auch heuer beteiligen sich wieder über 60 Einrichtungen, Vereine und Gruppen an der Aktion und unterstützen mit über 40 Veranstaltungen eine "Kultur der Herzlichkeit und des guten Miteinander" im Land. 

Besonders hinweisen und einladen möchten wir auf:

 

herzkino I Film mit und über Papst Franziskus 

Freitag, 14. Juni – 18.00 Uhr, Metropol Kino, Innsbruck, Innstraße 5

Tiroler Sonntag, Bildungswerk,  „Haus der Begegnung“ und Bischof-Stecher-Gedächtnisverein laden ins Metropol Kino zum preisgekrönten Film „Papst Franziskus. Ein Mann seines Wortes“. Sondervorstellung zum Sonderpreis von Euro 6,50.

 

herzworte ILesung mit Julia Gschnitzer

Dienstag, 25. Juni, 19.00 Uhr – Innsbruck, Haus der Begegnung

Kammerschauspielerin Julia Gschnitzer (87) lässt das Herz sprechen. Die „Grande Dame“ des heimischen Theaters mit sechs Jahrzehnten Bühnenerfahrung liest Texte, die berühren und zu Herzen gehen, u.a. von Reinhold Stecher. Benefiz-veranstaltung. Der Eintritt ist frei, mit den Spenden werden Bischof-Stecher-Hilfsprojekte wie die Arche Tirol unterstützt. 

 

herzmedizin I Vortrag von Dr. Reinhard Haller 

Mittwoch, 26. Juni – Privatklinik Hochrum/Sanatorium Kreuzschwestern

Expertenforum am Mittwoch, 26. Juni: 19.00 Uhr Vortrag von Univ-Prof. Dr. Reinhard Haller, Psychiater, Psychotherapeut, Neurologe und international bekannter Gerichtsgutachter. Haller spricht über „Kränkung und Wertschätzung“. 20.00 Uhr: Gesprächsrunde, Buchpräsentation, Buffet und Musik.

 

märchenherz I Erzählabend 

Freitag, 28. Juni, 19.30 Uhr – Innsbruck-Wilten, Leopoldstraße 33a

Auf die Stimme des Herzens hören. Frau Wolle (Karin Tscholl) erzählt Märchen, die aus der Tiefe des Herzens kommen und von dem reden, was im Leben wirklich zählt. OhRakel-Geschichten für Ohren ab 13. Eintritt 13,- Euro. Benefizver-anstaltung für die Initiative Offene Herzen.

 

herzlich ITag der Herzlichkeit in Tirol 

Freitag, 28. Juni – 24 Stunden Zeit für eine Geste der Herzlichkeit 

  

Der Bischof-Stecher-Gedächtnisverein und das Land Tirol laden ein, den 28. Juni zu einem „Tag der Herzlichkeit“ werden zu lassen, einander mit Wohlwollen, Respekt und Mitgefühl zu begegnen – in der Familie, in der Nachbarschaft, am Arbeitsplatz, in der Schule, im Verein, in der Gemeinde oder Pfarre. Motto: Herz haben, Herz zeigen!

 

„Oft bedarf es nur wenig – sei es eine liebevolle Geste oder ein freundliches Wort – um mehr Wärme in die Gemeinschaft zu bringen und das soziale Miteinander zu stärken.“ 

Landeshauptmann Günther Platter 

 

Ein herzliches Danke allen, die offen und wertschätzend mit anderen umgehen und die das ganze Jahr über Herz zeigen, vor allem für die, die nicht auf die Butterseite des Lebens gefallen sind!

 

Danke für Euer Engagement!

Herzlich für den Bischof-Stecher-Gedächtnisverein

Peter Jungmann, Obmann

Datum:
Freitag, 28. Juni 2019,

Beitrag:
Kein Beitrag

Dokument:
Offene Herzen Programm 2019.pdf (363,2 kB)