Es ist ein Fehler beim Senden des Formulars aufgetreten!

Ausstellung zum Tag der Arbeitslosen

Im Rahmen der diesjährigen Aktion zum europaweiten Tag der Arbeitslosen bereiten junge Menschen ihre Erfahrungen mit dem Übergang zwischen Ausbildung und Beruf in kurzen Video-Clips auf. Diese werden in einer Ausstellung (mittels QR-Codes) zugänglich gemacht. Die Besucher*innen erhalten Eindrücke aus erster Hand: Was bedeutet es, als Jugendliche*r in Pandemiezeiten auf Arbeitssuche – vielleicht auf der Suche nach dem Traumberuf – zu sein?

Die Ausstellung wird am 30. April 2021 um 12:00 Uhr mit einer kleinen Startaktion eröffnet.

Datum:
Von Freitag, 30. April 2021
bis Donnerstag, 13. Mai 2021

Ort:
Wanderzirkus Mariahilfpark

Kontakt:
Sandra Pichler, sandra.pichler@dibk.at, 0512 / 2230 4602

Veranstalter*innen: 

Katholische Jugend, youngCaritas Tirol, Haus der Begegnung, POJAT, Dekanatsjugend Innsbruck, ÖGB Tirol

Unser Aktionsbündnis „Was, wenn du fällst?“ macht am Tag der Arbeitslosen seit 2012 gemeinsam mit  Jugendlichen öffentlich auf Jugendarbeitslosigkeit aufmerksam. In intensiven Projekten setzen wir uns mit verschiedensten Aspekten der Jugendarbeitslosigkeit auseinander und versuchen somit betroffenen Jugendlichen eine Stimme zu geben. Alle Infos findest du hier.

Weitere Besichtigungsmöglichkeiten: 

Im Laufe des Jahres wird die Ausstellung noch an weiteren Orten zu sehen sein. Details dazu folgen.
Auf Anfrage per Mail kann die Ausstellung auch ausgeliehen und selbst gezeigt werden.