meinplan.at ist online: Der Begleiter durchs Abenteuer Leben. Studium. Beruf.

Die Community aus Studenten und Berufseinsteigern hat mit meinplan.at seit Juni eine Plattform. Online wird vernetzt und zur realen Begegnung vermittelt – ein Projekt der katholischen Kirche, um junge Erwachsene in ihren Lebensfragen zu unterstützen. Die Diözese Innsbruck ist eine der Partner-Diözesen für das beinahe österreichweite Projekt.

Mit Juni 2018 ist meinplan.at online, der Begleiter durchs Abenteuer Studium und Berufseinstieg. Nach dem erfolgreichen Pilotprojekt https://www.meinefamilie.at/ hat die katholische Kirche damit ein Portal für die Zielgruppe der Studenten und Berufsanfänger gelauncht, das sie in ihrem täglichen Leben unterstützt und inspiriert. Die Blogs und Services drehen sich um die Themenschwerpunkte Studieren, Arbeiten, Wohnen, Leben, Glauben, Helfen und Unterwegs.

Derzeit sind neben der Erzdiözese Wien die Diözesen St. Pölten, Innsbruck und Feldkirch Partner des Projektes; Gespräche mit weiteren Diözesen laufen. Blogs, Angebote und Events für junge Erwachsene werden auf meinplan.at zusammengefasst.

Junge Erwachsene bloggen

meinplan.at ist ein Online-Portal für junge Erwachsene, die Fragen zu ihrem Studium, zu ihrem neuen Wohnort, ihrem neuen Lebensabschnitt, zur Bewältigung ihres Alltags haben. Die Antworten kommen von jungen Menschen selbst. Derzeit schreiben und posten rund 20 Blogger über ihre Erfahrungen, erzählen ihre Perspektiven und geben Tipps weiter. „Unser Content ist authentisch, persönlich und ermutigend, um zu ein bisschen mehr Plan fürs Leben zu verhelfen – oder zumindest für heute“, sagt Lucia Reinsperger, verantwortliche Redakteurin.

User finden hier beispielsweise Tipps, um die richtigen WG-Kollegen auszuwählen, eine persönliche Erfahrung mit der Aufnahmeprüfung für das Psychologie-Studium oder die Erkenntnis, wie ein Danke-Ritual jeden Abend das Leben verändern kann. Daneben sammeln sich Infos über Freiwilligeneinsätze, einen Medienlehrgang oder eine Fußballgruppe. Dazu gibt es Informationen über  Events in ihrer Umgebung. Mittels Geo-Targeting werden im Veranstaltungskalender die Einträge in der Nähe des Users angezeigt – Studentenpartys, Kunstevents, Vorträge, Gottesdienste uvm. finden sich darunter.

Tipps und Services für den Alltag

 „Über ansprechende Angebote und authentische Erfahrungen unterstützt meinplan.at junge Erwachsene in ihrem Alltag und macht sie auf ansprechende Angebote und Events in ihrer Nähe aufmerksam. Es ist ein Beispiel, wie die Kirche die konkreten Hoffnungen und Sorgen der Menschen ernst nimmt, und ich hoffe, dass das manchen einen neuen Zugang zu Kirche und Glauben ermöglicht“, erklärt Initiator Carl Rauch, Geschäftsführer des Medienhauses der Erzdiözese Wien. Ziel sei, über die Plattform und ihre Social Media-Kanäle junge Erwachsene in Kontakt mit Studenten in ihrer Nähe zu bringen.

Kontakt 

https://www.meinplan.at
https://www.facebook.com/meinplan.at
https://www.instagram.com/meinplan.at/ 

Katholische Jugend
Diözese Innsbruck
Mag. Phillip Tengg
0512/2230-4608
phillip.tengg@dibk.at