Wofür lebst du? Wozu bist du berufen?

Am 19. April von 21 bis 22 Uhr gibt es im Innsbrucker Dom ein nächtliches Gebet, wunderbare Musik, einen Impuls von Bischof Hermann Glettler und Berufungsgeschichten von jungen Menschen.

Die Diözese Innsbruck setzt mit einem Nachtgebet im Dom einen besonderen Akzent zum Weltgebetstag für geistliche Berufungen.

Weiterführende Informationen erhälst du hier.