AKTION plusminus

Brauchen wir, was wir haben? Haben wir, was wir brauchen?

Diese Fragen sind entscheidend, wenn es darum geht, den eigenen Lebensstil zu überdenken. Die Hl. Schrift weist unzählige Male darauf hin, wie wichtig es ist, die Beziehung zu Gott, zu den Mitmenschen, zur Umwelt und zu sich selbst regelmäßig zu überdenken.

Drei Zeiten im Jahr sind von diesem Gedanken besonders geprägt:

  • die vorösterliche Fastenzeit,
  • die Schöpfungszeit,
  • die Adventszeit.

Mit der AKTION plusminus und besonders mit der Boomerang Challenge App bieten wir Möglichkeiten, auf lustvolle Weise alleine oder gemeinsam mit anderen Zeiten der Veränderung zu erleben.

Die Boomerang Challenge App wurde gemeinsam mit Jugendlichen der mk Innsbruck entwickelt. Die AKTION plusminus ist eine Kooperation der Katholischen Jugend mit dem Katholischen Familienverband und der kontakt+co Suchtprävention Jugendrotkreuz.

Boomerang Challenge App

Die Boomerang Challenge App ist ein digitales Tool, um Menschen auf lustvolle Weise dabei zu unterstützen, alleine oder gemeinsam neue Handlungsweisen zu üben. Vorsätze werden zu Challenges, die boomen und Veränderung bewirken. Was wir tun, zieht Kreise!

Eine nachhaltige Veränderung des Lebensstils benötigt Übung. Die Boomerang Challenge App stellt kleine tägliche Herausforderungen über einen Zeitraum von drei Wochen. Jeden Tag wird bestätigt, ob es gelungen ist, den Vorsatz oder die gestellte Aufgabe einzuhalten.

Die Boomerang Challenge App macht Spaß! Indem man sich mit Freund*innen zu Teams verbinden kann, fördert sie Gemeinschaft und Austausch, beispielsweise im eingebauten Chat. Eine tägliche Auswertung zeigt den Fortschritt im Vergleich zum Challenge-Team und insgesamt zu allen mit der gleichen Challenge.

Die Boomerang Challenge App bietet einige Challenges zur Auswahl. Darüber hinaus können von allen Teilnehmenden eigene Challenges kreiert werden, um andere aufzufordern mitzumachen. Auch Organisationen können so ihre eigenen Challenges anbieten.

 

Und so läuft es ab: 

  1. Installiere die Boomerang Challenge App auf dein Smartphone: Android oder iOS.
  2. Lade Freund*innen ein mitzumachen, bildet ein Challenge-Team.
  3. Wähle alleine oder gemeinsam mit deinem Team bis zu zwei Challenges aus oder erstelle eine eigene Herausforderung für dich und andere.
  4. Halte den Vorsatz drei Wochen lang durch und miss dich täglich mit anderen.
  5. Komme mit anderen ins Gespräch und erlebe Veränderung.

Fastenzeit

Die Challenge-Zeit zur Fastenzeit 2021: 1. März bis 21. März

Fasten bedeutet, die Beziehung zu Gott und den Menschen zu überdenken und zu festigen. Fasten ist nicht immer nur Verzicht, sondern ist vielmehr der Aufruf, selbst aktiv zu werden und für die Veränderung zu einem guten Leben für alle einzutreten.

Die vielen Boomerang Challenges bieten eine große Auswahl an Möglichkeiten, die eigenen Gewohnheiten, das Konsumverhalten, den Überfluss und den Mangel in den Blick zu nehmen und konkret zum Guten zu verändern.

Schöpfungszeit

Die Challenge-Zeit zum Schöpfungsmonat 2021: 20. September bis 10. Oktober

Neben allem anderen, das im Leben wichtig ist, darf die Verantwortung für unseren Planeten nicht aus dem Blick geraten. Der Schöpfungsmonat September ist Aufruf, den Fokus auf eine nachhaltige Entwicklung zu legen. Der größte Beitrag dazu ist, den eigenen Lebensstil zu verändern.

Neben der "daily challenge" zu den 17 Nachhaltigkeitszielen (SDGs) warten noch weitere Herausforderungen, deine Verantwortung für die Schöpfung ganz konkret wahrzunehmen.

Adventszeit

Die Challenge-Zeit zur Adventszeit 2020: 30. November bis 20. Dezember

Die sogenannte "stillste Zeit im Jahr" ist es schon längst nicht mehr. Dabei wäre die Adventszeit eine Einladung, einmal auf sich selbst zu schauen: Worauf warte ich? Was gibt mir Hoffnung? Und wie ist es in unserer Welt um die Menschlichkeit bestellt? Immerhin wird Gott zu Weihnachten Mensch.

Der Boomerang "Daily Challenge" ist ein etwas anderer Adventskalender. Mit seinen täglichen kleinen Herausforderungen begleitet er dich auf dem Weg zum Weihnachtsfest.