Es ist ein Fehler beim Senden des Formulars aufgetreten!

Firmstudientag "Zurück in die Zukunft - mehr wagen"

In die Vorbereitung zur Firmung werden oft viel Zeit und Engagement gesteckt, ohne dass wir das Gefühl bleibender Nachhaltigkeit haben. Denn Kirche und Religion haben im Leben vieler Jugendlicher immer weniger Relevanz, die Gründe dafür sind vielfältig. Der Firmstudientag "Zurück in die Zukunft - mehr wagen" verbindet zwei wichtige Ansätze für eine nachhaltige Firmvorbereitung: mehr ICH wagen und mehr DIGITALITÄT wagen.

Digitalität entspricht der jugendlichen Lebenswelt. Durch Corona wurde sie in vielen Pfarren auch zum festen Bestandteil der Firmvorbereitung. Dadurch konnten die Firmkandidat*innen positive Erfahrungen sammeln. Sie fanden es  beispielsweise cool, inhaltliche Einheiten selbstbestimmt zu bearbeiten. Viele setzten sich dadurch intensiver mit den Themen auseinander.

Durch den erhöhten Einsatz von digitalen Elementen zur selbstständigen inhaltllichen Auseinandersetzung blieb bei Präsenztreffen mehr Zeit für Diskussion, Liturgie und Gemeinschaft. Wertvolle Zeit, in der Begleitpersonen mehr Ich wagen und von ihrem Glauben und ihren eigenen Erfahrungen berichten können.

Der Studientag bietet inhaltliches Basiswissen, Infos zu Bausteinen der hybriden Firmvorbereitung, vertiefende Workshops, Austausch und Vernetzung.

Details (Tagesablauf & Workshop: 

Datum:
Samstag, 12. Februar 2022 , 08:30-17:00 Uhr

Ort:
Haus der Begegnung, Rennweg 12, Innsbruck

Kontakt:
Silke Rymkuß, 0676 / 87 30 46 04, silke.rymkuss@dibk.at

Referent:
Tobias Sauer (https://ruach.jetzt

Beitrag: 

24 Euro (regulär) / 19 Euro (ermäßigt) / 29 Euro (solidarisch)
Du willst an der Veranstaltung teilnehmen, hast aber Schwierigkeiten mit dem Teilnahmebeitrag? Daran soll es nicht scheitern! Melde dich bei uns, wir finden eine Lösung...   

Anmeldung:
bis 31.1.2022 unter https://jugend.dibk.at/anmeldung möglich.